Nicht Peter Lustig, sondern Udo Edelmeier hat den Bauwagen auf der Streuobstwiese aufgestellt. Davor baut er eine Terrasse aus alten Transport-Paletten.
Nicht Peter Lustig, sondern Udo Edelmeier hat den Bauwagen auf der Streuobstwiese aufgestellt. Davor baut er eine Terrasse aus alten Transport-Paletten. © Reinhard Schmitz
Natur in Schwerte

Fahrlehrer Udo Edelmeier hat umgesattelt: Jetzt macht er Apfelsaft

Tausenden Schwertern hat Udo Edelmeier den Umgang mit Gas, Kupplung und Lenkrad beigebracht. Dass er nach 38 Jahren in seiner Fahrschule umgesattelt hat, hat viele unserer Leser interessiert.

Kein Motorenlärm weit und breit. Höchstens, wenn einmal in der Stunde ein Dieseltriebwagen auf der nahen Ruhrtalbahn nach Arnsberg vorbeihuscht. Sein eigenes Auto hat Udo Edelmeier auch weit entfernt abgestellt, wo ein gemulcherter Weg sich in der Dorfstraße verliert. Nicht mehr lange wird es dort durch das schütteres Grün auszumachen sein. Die mehr als 100 Bäume seiner Streuobstwiese stehen in den Startlöchern, um an den nächsten warmen Tagen ihre Blätter auszutreiben.

Alles war überwuchert von brusthohem Brombeergestrüpp

Die Grundstückseigentümer übertrugen eine Patenschaft

Über den Autor
Redakteur
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.
Zur Autorenseite
Reinhard Schmitz

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.