Bauausschuss zieht es am Mittwoch in die Schule

SÜDLOHN Zu einer Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses lädt die Gemeinde Südlohn Interessierte am Mittwoch, 11. März, ein. Anders als gewohnt findet die Sitzung in der Roncalli Hauptschule statt. Vorher besichtigen die Ausschussmitglieder den Bauhof. Treffpunkt hierfür ist um 18 Uhr das Bauhofsgelände.

09.03.2009, 18:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bauausschuss zieht es am Mittwoch in die Schule

<p>Die Roncalli-Hauptschule ist Thema im Ausschuss.</p>

Auf der Tagesordnung des Ausschusses stehen die Pläne für die Sanierung der Turnhalle der St. Vitus Grundschule. Auch die Übermittagsbetreuung an der Roncalli Hauptschule wird vorgestellt. Zudem werden die Planungen der Erneuerung der Eschlohner Straße und der Garten- und Blumenstraße sowie die Ausstattung und der Zustand der 19 Kinderspielplätze in der Gemeinde besprochen.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt ist die Erläuterungen zur EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) zum Schutz der Wasserqualität. Im Gemeindegebiet wurden die Flussläufe Schlinge und Wellingbach/Vitiverter Bach betrachtet und als "erheblich veränderte Gewässer" eingestuft. Die Minderung der Stoffausträge aus der Abwasserbeseitigung und aus der Landwirtschaft sollen dazu beitragen, den Zustand der Gewässer und des Grundwassers zu verbessern.

In der Sitzung wird Stefan Pelz der Unteren Wasserbehörde des Kreises Borken weitere Informationen zur WRRL geben und auf die Situation im Gemeindegebiet eingehen.

Ebenfalls auf der Tagesordnung steht die Bezuschussung des in den Jahren 1981/1982 wiederhergestellten und unter Denkmalschutz stehenden Torhauses der Hofanlage Schulze Hessing in Oeding. Nach einer Innenrenovierung im Jahre 2002 und einer Umnutzung als Ferienwohnung wurden Schimmelbildung und Undichtigkeit festgestellt.

Die Fenster wurden jetzt mit einem Kostenaufwand von rund 10 000 Euro erneuert, der Zuschuss der Gemeinde beläuft sich auf rund 2000 Euro. Damals waren Sprossenfenster mit Einfachverglasung eingebaut worden, da das Gebäude ursprünglich nur als Lager und Atelier dienen sollte. hb

Lesen Sie jetzt