Das Warten hat ein Ende: Entlang der L572 bei Oeding soll nun ein separater Radweg entstehen. Wie Straßen.NRW mitteilt, sollen die Sanierungs- und Umbauarbeiten auf der Strecke in Richtung Burlo am 30. Mai aufgenommen werden.
Das Warten hat ein Ende: Entlang der L572 bei Oeding soll nun ein separater Radweg entstehen. Wie Straßen.NRW mitteilt, sollen die Sanierungs- und Umbauarbeiten auf der Strecke in Richtung Burlo am 30. Mai aufgenommen werden. © Markus Gehring
Straßensanierung

Baustart auf der L572: Land investiert knapp 6 Millionen Euro in Umbauarbeiten

Das Warten hat ein Ende: Am Montag (30. Mai) starten umfangreiche Umbauarbeiten auf der L572 zwischen Oeding und Burlo. Autofahrer müssen sich auf kleinere Beeinträchtigungen einstellen.

Bauamtsleiter Dirk Vahlmann hatte es in der letzten Ratssitzung des Jahres 2020 verkündet, die Umsetzung war dann für 2021 geplant (wir berichteten). Nun soll es endlich etwas werden mit den Umbauarbeiten an der L 572 zwischen Oeding und Burlo. Wie Straßen.NRW mitteilt, soll der Baustart nun erfolgen. Dirk Vahlmann hatte zu Beginn des Jahres noch das Frühjahr 2022 avisiert. Geplant sind mehrere Bauabschnitte.

Baustelleneinrichtung erfolgt aktuell

Arbeiten erfolgen in mehreren Bauabschnitten

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.