Bildungsoffensive stößt auch in Südlohn auf Resonanz

OEDING Bildung ist ein Schlüsselthema für die Gesellschaft, darin sind sich alle Experten einig. Die Probleme von morgen lösen – dazu bedarf es gut ausgebildeten Nachwuchses, der vor allem in Schule und Elternhaus die notwendige Unterstützung erfährt. Die VR-Bank Westmünsterland möchte dazu einen Beitrag leisten und hat im Vorjahr das Projekt „VR-Bildungsoffensive“ auf den Weg gebracht.

30.03.2009, 17:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bildungsoffensive stößt auch in Südlohn auf Resonanz

Christoph Röttger (l.) und Jürgen Jödden berichteten auf der Regionalversammlung in Oeding über die lokale Geschäftsentwicklung der VR-Bank Westmünsterland.

„Die Resonanz ist überwältigend“, berichtete jetzt Vorstandsmitglied Georg Kremerskothen jetzt auf der Regionalversammlung der VR-Bank Westmünsterland im Burghotel Pass.

"36 Projektanträge sind bis zum Januar bei uns eingegangen, darunter auch Anträge der St. Vitus-Schule und der von-Galen-Schule in Südlohn", ergänzt Niederlassungsleiter Christoph Röttger. Die Bank wird über das Projekt in den nächsten fünf Jahren eine viertel Million Euro an Schulen aus dem Geschäftsgebiet ausschütten. "Und zum nächsten Ausschreibungstermin 30. April liegen bereits neue Anträge vor", so Kremerskothen. Darüber hinaus drücke sich das regionale Engagement der VR-Bank in zahlreichen weiteren Spenden und in der Stiftung Aktive Bürger in Stadtlohn, Borken und Umgebung aus.

Die Veranstaltung in Oeding war eine von insgesamt neun Regionalversammlungen der VR-Bank Westmünsterland. Im Rückblick auf das Jahr 2008 zeigte sich das Vorstandsmitglied mit der Entwicklung der VR-Bank insgesamt zufrieden. "In turbulenten Zeiten einer Finanz- und Wirtschaftskrise sind wir für die Menschen in Oeding, Südlohn und im übrigen Westmünsterland ein sicherer Hafen", so Kremerskothen.

"Unsere Kunden haben verstärkt traditionelle Anlageformen bevorzugt", unterstrich Kundenbetreuer Jürgen Jödden in seinem Bericht über die Oedinger Geschäftsentwicklung diese Aussage. Darüber hinaus sei die Zeichnung des eigenen Fonds VR-Westmünsterland Immuno Select mit über vier Millionen Euro von den Kunden stark nachgefragt worden, zeigte Christoph Röttger, Niederlassungsleiter der VR-Bank in Südlohn, auf. pd

Lesen Sie jetzt