Coronavirus

Bürgerbüro und Rathaus in Südlohn sind im Lockdown geschlossen

Die Verwaltung und das Bürgerbüro im Südlohner Rathaus sind im Lockdown geschlossen. Dringende Anliegen können allerdings nach telefonischer Anmeldung erledigt werden.
Das Rathaus in Südlohn schließt vorerst seine Türen. © Markus Gehring

Das Rathaus der Gemeinde Südlohn bleibt ab Mittwoch, 16. Dezember, für den Publikumsverkehr geschlossen. Das gilt auch für das Bürgerbüro.

Wichtige Anliegen können telefonisch unter (02862) 5820 oder per Email geklärt werden. Notwendige Unterlagen können natürlich in den Briefkasten eingeworfen werden.

Persönliche Gespräche nur nach Terminvereinbarung

Weiter stehen die einzelnen Mitarbeiter allerdings zur Verfügung. Die Verwaltung verweist dann aber darauf, dass Termine vereinbart werden müssen. In dringenden Angelegenheiten, die nur persönlich vor Ort zu erledigen sind, sollen sich Südlohner und Oedinger direkt an die zuständigen Mitarbeiter wenden. Den richtigen Ansprechpartner vermittelt die Gemeinde Südlohn über diese Übersicht.

„Die Maßnahmen dienen der Reduzierung persönlicher Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß zur Eindämmung der Pandemie und gelten zunächst bis zum 10. Januar“, erklärt die Gemeinde in einer Mitteilung.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.