Bürgerbus Südlohn-Oeding

Bürgerbus Südlohn-Oeding bleibt ab Mittwoch in der Garage – wegen Corona

Der Bürgerbusverein Südlohn folgt einer Empfehlung der Regionalverkehr Münsterland und stellt den Fahrbetrieb ein. Vorerst vom 16. Dezember bis zum 10. Januar. Verlängerung nicht ausgeschlossen.
Der Bürgerbus Südlohn-Oeding ist eigentlich sogar grenzüberschreitend unterwegs. Wegen der Corona-Pandemie ist der Bürgerbus, der von Ehrenamtlichen gesteuert wird, aber ab Mittwoch, 16. Dezember, bis mindestens 10. Januar 2021 nicht unterwegs. Hier der Bus mit Heinrich Weddeling am Steuer. © Georg Beining (A)

Die anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen haben am Wochenende den Bund und die Länder veranlasst, ganz Deutschland zum zweiten mal in diesem Jahr in einen harten Lockdown zu versetzen. „Der Vorstand des BürgerbusVereins Südlohn-Oeding hat daraufhin beschlossen, den Fahrbetrieb des Bürgerbusses auf der Linie B7 Winterswijk-Oeding-Südlohn-Stadtlohn und zurück vollständig einzustellen“, teilte der Vereinsvorsitzende Herbert Schlottbom am Montagmorgen mit.

Bürgerbus Südlohn-Oeding bleibt ab Mittwoch in der Garage

Der Bürgerbus bleibt zunächst ab Mittwoch, 16. Dezember, bis Sonntag, 10. Januar, in der Garage. Je nach dann vorliegender Infektionslage behalte sich der Verein eine Verlängerung vor. Diese Entscheidung entspreche auch einer offiziellen Empfehlung der Betriebsleitung des Verkehrsträgers, der Regionalverkehr Münsterland (RVM).

„Der Schutz der ehrenamtlich tätigen Fahrerinnen und Fahrer, die zu den stark gefährdeten Risikogruppen gehören, und ihrer Angehörigen hat für alle Beteiligte erste Priorität“, betont Herbert Schlottbom. Denn trotz der seit dem ersten Lockdown umgesetzten Hygieneschutzmaßnahmen könne der notwendige Schutz jetzt nicht mehr gewährleistet werden. Außerdem sollen die Fahrgäste untereinander in dem vergleichsweise kleinen Bus geschützt werden.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt