Daniel Icking und Melanie Emming regieren in Nichtern

248 Schüsse waren nötig

Die letzten Schüsse zerrten an den Nerven. Der Vogel hing nur noch locker an der Stange und doch wollte er sich nicht so leicht geschlagen geben. Es war ein Duell zwischen Hendrik Westhoff und Daniel Icking. Am Ende war es letzterer, der den Vogel von der Stange holte.

OEDING

27.06.2016, 16:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Daniel Icking und Melanie Emming regieren in Nichtern

Das neue Königspaar: Melanie Emming und Daniel Icking.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schützenfest 2016 in Nichtern

248 Schuss waren nötig, bis die Schützen in Nichtern ihren neuen König bejubeln konnten.
27.06.2016
/
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
© Foto: Meike Kühlkamp
Schlagworte Südlohn

Um genau 13.15 Uhr war es soweit: Daniel Icking legte das Gewehr an, zielte gekonnt und brachte den Vogel zum Fallen - und die Menge zum Jubeln. Der Ehrgeiz des 25 jährigen Umweltschutztechnikers war in der letzten Viertelstunde deutlich zu spüren. Auch Hendrik Westhoff hatte auf den Königstitel gehofft und bot sich ein spannendes Schießfinale mit seinem Konkurrenten. Nach dem 248. Schuss war es dann aber klar: Daniel Icking ist neuer König der Nichterner Schützen. Die Königskrone trägt in diesem Jahr die 21-Jährige Melanie Emming, die sich sichtlich über ihren Titel freute. 

Das Königspaar erkor sich folgende Personen zum Throngefolge: Sandra Kocks und Ralph Dücker, Ina Overkämping und Stefan Wiggering, Kirsten Terschluse und Tobias Dönnebrink.

Das vorherige Königpaar Herbert Dücker und Brigitte Terschluse übergaben dem jungen Königpaar Krone und Kette vor den Augen zahlreicher Oedinger, die gekommen waren, um das neue Königspaar hochleben zu lassen und die kommenden Schützenfesttage einzuläuten.

Auf die nächsten Tage sei das Paar gut vorbereitet und freue sich auf das Programm und die Feierlichkeiten, die am Abend mit dem traditionellen Krönungsball gestartet wurden.

Lesen Sie jetzt