Im sechsten Bauabschnitt im Baugebiet Scharperloh sollen bald die Erschließungsarbeiten starten und bestenfalls bis Ende des Jahres abgeschlossen werden. Dann dürfen weitere Bewerber für noch 13 Grundstücke auf eine Zuteilung hoffen.
Im sechsten Bauabschnitt im Baugebiet Scharperloh sollen bald die Erschließungsarbeiten starten und bestenfalls bis Ende des Jahres abgeschlossen werden. Dann dürfen weitere Bewerber für noch 13 Grundstücke auf eine Zuteilung hoffen. © Markus Gehring (A)
Baugebiet

Erschließung im Scharperloh startet – 13 Grundstücke sind noch im „Lostopf“

Die Erschließungsarbeiten im sechsten Bauabschnitt im Baugebiet Scharperloh starten. Läuft alles glatt, sind diese Ende des Jahres abgeschlossen. Dann startet auch die nächste Bewerberrunde.

Die Bagger können anrücken: Die Erschließungsarbeiten im sechsten Bauabschnitt der Baugebiets Scharperloh sollen am 18. Mai mit der Baustelleneinrichtung beginnen. Mit dem Abschluss der Arbeiten wird im November gerechnet – sofern es nicht durch Engpässe bei Materiallieferungen oder durch ungünstige Wetterbedingungen zu unvermeidbaren Verzögerungen kommt.

74 Bewerber für die ersten 18 Grundstücke

Zweite Runde beginnt wohl erst im neuen Jahr

Im Haushalt sind fast eine Million Euro bereitgestellt

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.