Feuer auf dem Außengelände der Firma Bewital

Feuer in Oeding

Per Sirene wurde der Löschzug Oeding am Mittwochnachmittag um kurz nach 14.30 Uhr zum Unternehmen Bewital gerufen. Ein alter Fettank war in Brand geraten.

Oeding

, 15.08.2018, 15:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Löschzug Oeding rückte aus, um auf dem Außengelände des Unternehmens Bewital einen Brand zu löschen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle.

Der Löschzug Oeding rückte aus, um auf dem Außengelände des Unternehmens Bewital einen Brand zu löschen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle. © Stephan Teine

Die Feuerwehr rückte schnell zu dem Unternehmen an der Industriestraße aus. Dort brannte auf dem Außengelände ein großer Behälter. Die Isolierung eines ausrangierten Fetttanks, der auf dem Hof zur Verschrottung gelagert, war bei Schweißarbeiten in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die eine Seite des Tanks voll in Flammen.

Feuer schnell unter Kontrolle

Das Feuer wurde aber schnell unter Kontrolle gebracht, die Feuerwehrleute verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf in der Nähe geparkte Lkw. Mit zwei Fahrzeugen und rund 20 Kräften war der Löschzug Oeding im Einsatz, dazu kam der Einsatzleitwagen aus Südlohn.

Nach dem Löschen wurde die Isolierung des Silos wurde noch auseinandergezogen, um eventuelle Glutnester freizulegen. In dem Tank befinden sich noch Fettreste.

Lesen Sie jetzt