Ordnungsamtsleiter Matthias Lüke hat mit den Teams aus Rathaus und Ärzteschaft die notwendigen Abstimmungen getroffen. Am 8. Januar wird die Impfstelle in der Jakobi-Halle in Oeding wieder geöffnet, insgesamt 350 Impfdosen stehen zur Verfügung.
Ordnungsamtsleiter Matthias Lüke hat mit den Teams aus Rathaus und Ärzteschaft die notwendigen Abstimmungen getroffen. Am 8. Januar wird die Impfstelle in der Jakobi-Halle in Oeding wieder geöffnet, insgesamt 350 Impfdosen stehen zur Verfügung. © Markus Gehring
Jakobi-Halle

Gemeinde setzt Impfaktion fort: Termine können ab sofort gebucht werden

Nach dem kleinen Rückschlag Mitte Dezember setzt die Gemeinde Südlohn am 8. Januar zum Neustart an: Die Impfstelle in der Jakobi-Halle öffnet wieder. Biontech und Moderna werden verimpft.

„Die Gemeinde Südlohn appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, sich impfen zu lassen, um bei einer Covid-19-Infektion einem schweren Verlauf entgegenzuwirken.“ Mit einer eindringlichen Bitte richtet sich die Verwaltung an die Mitbürger. Wie angekündigt setzt die Gemeinde Südlohn ihre Impfaktion in der Jakobi-Halle am Samstag, 8. Januar, 9 Uhr, fort. Die Weichen wurden zwischen den Feiertagen gestellt. Und noch sind reichlich Termine zu buchen.

Termine können ab sofort über Chayns-App gebucht werden

Impfunterlagen sollten mitgebracht werden

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.