Großeinsatz für die Feuerwehr in der Bauerschaft "Feld". Ein Einfamilienhaus steht in Flammen. © Bernd Schlusemann
Feuerwehr Südlohn

Großeinsatz: Einfamilienhaus steht in Flammen – eine Person vermisst

Zu einem Großeinsatz ist die Feuerwehr in der Nacht zu Samstag gegen 0.25 Uhr in die Bauerschaft „Feld“ ausgerückt. Ein Einfamilienhaus stand in Flammen. Eine Person gilt noch als vermisst.

Innerhalb weniger Minuten nach Alarmierung war die Feuerwehr vor Ort. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte in der Bauerschaft „Feld“ stand das Einfamilienhaus bereits komplett in Flammen. Dichter Rauch stieg auf. Zum Zeitpunkt des Unglücks hielten sich mehrere Personen im Gebäude auf.

Drei Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung.
Drei Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung. © Bernd Schlusemann © Bernd Schlusemann

Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Südlohn, Oeding Burlo und Borken sind nach dem Aufbau der Wasserversorgung derzeit (Stand 1.33 Uhr) noch mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Auch eine Drehleiter kommt zum Einsatz.

Eine Person wird noch vermisst

Drei Personen, die sich im Haus aufhielten, erlitten Rauchgasvergiftungen und werden im Rettungswagen behandelt. Eine weitere Person wird derzeit noch vermisst, teilt die Einsatzleitung mit. Die Suche nach ihr wird fortgesetzt.

  • Mehr Informationen gibt es aktualisiert hier:
Über den Autor
Redaktion Ahaus
Hat Spaß an lokaler Berichterstattung auf Augenhöhe des Lesers und schreibt gern über Themen, die die Menschen in der Region berühren.
Zur Autorenseite
Bernd Schlusemann

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.