Gut gelaunt von Hütte zu Hütte geradelt

Tausende Teilnehmer

Die 8. Südlohner Hüttentour hat am Sonntagnachmittag die Grenzgemeinde wieder in ein El-Dorado für Radwanderfreunde verwandelt. Tausende radelten mit - von Hütte zu Hütte.

SÜDLOHN/OEDING

, 01.06.2014, 18:07 Uhr / Lesedauer: 2 min
Bei der Hüttentour waren viele, viele Gruppen gemeinsam mit dem Rad unterwegs.

Bei der Hüttentour waren viele, viele Gruppen gemeinsam mit dem Rad unterwegs.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Eindrücke von der 8. Hüttentour

Bei strahlendem Sonnenschein waren bei der 8. Hüttentour tausende Radfahrer in Südlohn und Oeding unterwegs, genossen die Landschaft und die gastronomischen Angebote in den Hütten.
01.06.2014
/
Durch den grünen Juni radeln - das macht Spaß wie hier in der Bauerschaft Fresenhorst.© Georg Beining
Wo sollen wir hinfahren? Kleine Lagebesprechung bei kühlen Getränken© Georg Beining
Nach dem Radeln hatten sich die Hüttentour-Teilnehmer einen leckeren Imbiss verdient. Wie hier im Sickinghook, hatten die Mitarbeiter der Gastronomiebetriebe alle Hände voll zu tun.© Georg Beining
Wie geht´s weiter? Dieser Teilnehmer der Hüttentour macht sich an der Brinkhütte ein Bild vom weiteren Verlauf seiner Tour.© Georg Beining
Damit in Südlohn und Oeding "Kilometer gemacht" werden konnten auf dem Drahtesel, reisten viele mit Auto und Fahrradträgern an.© Georg Beining
Diese beiden Radler waren extra aus Heiden zur Hüttentour angereist.© Georg Beining
Bei strahlender Sonne schmeckt die Pausenverpflegung doppelt gut - hier an der Brinkhütte.© Georg Beining
Radeln durch den Ebbinghook - mit Schwung...© Georg Beining
Durch die grüne Landschaft im Fresenhorst radelten diese Teilnehmer der Hüttentour.© Georg Beining
Bei der Hüttentour waren viele, viele Gruppen gemeinsam mit dem Rad unterwegs.© Georg Beining
Fahrrad abstellen - und zu Fuß zur Rast...© Georg Beining
Da wurde es im Hessinghook fast schwierig, in der Nähe der Hütte einen Parkplatz fürs Rad zu finden...© Georg Beining
Auch dieser kleine tierische Begleiter brauchte nicht auf eine kühle Erfrischung verzichten.© Georg Beining
Anhalten - oder weiterfahren? Die gastronomischen Angebote der Schlingehütte machten die Entscheidung nicht schwer.© Georg Beining
Eine Radlergruppe im Sickinghook© Georg Beining
Fahrräder und Menschen, wohin man blickt - das war die achte Hüttentour.© Georg Beining
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Eindrücke von der 8. Hüttentour

Bei strahlendem Sonnenschein waren bei der 8. Hüttentour tausende Radfahrer in Südlohn und Oeding unterwegs, genossen die Landschaft und die gastronomischen Angebote in den Hütten.
01.06.2014
/
Durch den grünen Juni radeln - das macht Spaß wie hier in der Bauerschaft Fresenhorst.© Georg Beining
Wo sollen wir hinfahren? Kleine Lagebesprechung bei kühlen Getränken© Georg Beining
Nach dem Radeln hatten sich die Hüttentour-Teilnehmer einen leckeren Imbiss verdient. Wie hier im Sickinghook, hatten die Mitarbeiter der Gastronomiebetriebe alle Hände voll zu tun.© Georg Beining
Wie geht´s weiter? Dieser Teilnehmer der Hüttentour macht sich an der Brinkhütte ein Bild vom weiteren Verlauf seiner Tour.© Georg Beining
Damit in Südlohn und Oeding "Kilometer gemacht" werden konnten auf dem Drahtesel, reisten viele mit Auto und Fahrradträgern an.© Georg Beining
Diese beiden Radler waren extra aus Heiden zur Hüttentour angereist.© Georg Beining
Bei strahlender Sonne schmeckt die Pausenverpflegung doppelt gut - hier an der Brinkhütte.© Georg Beining
Radeln durch den Ebbinghook - mit Schwung...© Georg Beining
Durch die grüne Landschaft im Fresenhorst radelten diese Teilnehmer der Hüttentour.© Georg Beining
Bei der Hüttentour waren viele, viele Gruppen gemeinsam mit dem Rad unterwegs.© Georg Beining
Fahrrad abstellen - und zu Fuß zur Rast...© Georg Beining
Da wurde es im Hessinghook fast schwierig, in der Nähe der Hütte einen Parkplatz fürs Rad zu finden...© Georg Beining
Auch dieser kleine tierische Begleiter brauchte nicht auf eine kühle Erfrischung verzichten.© Georg Beining
Anhalten - oder weiterfahren? Die gastronomischen Angebote der Schlingehütte machten die Entscheidung nicht schwer.© Georg Beining
Eine Radlergruppe im Sickinghook© Georg Beining
Fahrräder und Menschen, wohin man blickt - das war die achte Hüttentour.© Georg Beining
Schlagworte

Die Beiden fahren die Hüttentour – die achte insgesamt– zum zweiten Mal mit. „Wir fahren einfach gerne lange Touren“, verrät Erika Okon, „und diese Hüttentour ist ganz wunderbar.“ Doch es hat sich etwas geändert: auf den ersten Blick das Wetter im Vergleich zum vergangenen Jahr. Da war die Tour buchstäblich ins Wasser gefallen. Und nun ist es geradezu ideal, wie auch die beiden Heidener feststellen: „Nicht zu warm, nicht zu kalt und auch nicht zu windig!“ Und es sind ein paar Ziele auf dem insgesamt 37,5 Kilometer langen Rundkurs durch das gesamte Gemeindegebiet hinzugekommen: In Oeding die kleine Hütte an der Schlinge unweit von Schürings Brücke, an diesem Tag bewirtschaftet vom Caféhaus Malibu. Die Heidener beginnen ihre persönliche Runde dort mit einer kleinen Pause und einer Tasse Kaffee.

Die nächste Neuerung liegt dann auf der Mitte zwischen den Gemeindeteilen: die Reiterhütte mit den Leckereien aus dem Turmhaus. Und dann ist noch die Brinkhütte in Südlohn mit von der Partie – für die italienischen Momente auf der Hüttentour. Hier gibt das „Ristorante da Fabio“ seinen Einstand bei diesem Großereignis. Und tatsächlich sind wieder tausende von Pättkesfahrern unterwegs, aus dem gesamten Kreisgebiet, dem nördlichen Ruhrgebiet und das dem ganzen niederländischen Achterhoek. Karin Otto-Höper vom Marketing- und Tourismusbüro Somit, die diesen Klassiker der westfälische Radeltermine stets mit den heimischen Wirten organisiert, zeigt sich denn auch mehr als zufrieden: „Unsere Werbeaktionen in vielen Medien, auch in den Niederlanden, hatten eine große Resonanz, wie man sieht.“ Spricht’s und startet mit ihren Freunden auf die nächste Etappe: von der Ebbinghookhütte in Richtung Vennhütte. Das sind nur ein paar Kilometer. Und am Ziel soll es Leckeres vom Grill geben, verrät die Faltkarte der Hüttentour. geo Bei uns im Internet:

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt