Hegering ehrt zahlreiche Jubilare

Jahreshauptversammlung

Bis auf den letzten Platz besetzt war am vergangenen Freitag der Saal der Gaststätte „Zum Breul“ in Stadtlohn, als der nun seit einem Jahr amtierende Hegeringleiter Ulrich Behmenburg etwa 200 anwesende Mitglieder des Hegeringvereins zur Jahreshauptversammlung begrüßte.

SÜDLOHN/OEDING/STADTLOHN

05.03.2012, 17:57 Uhr / Lesedauer: 2 min
Zwei langjährige und treue Mitglieder wurden für 60 Jahre Engagement im Verein ausgezeichnet: Robert Claushues (2.v.l.) und Hans- Werner Büning (3.v.l.). Es gratulierten (v.l.) der stellvertretende Hegeringsleiter Norbert Demes, Hegeringsleiter Ulrich Behmenburg und Geschäftsführer Bernd Leveling-Thering.

Zwei langjährige und treue Mitglieder wurden für 60 Jahre Engagement im Verein ausgezeichnet: Robert Claushues (2.v.l.) und Hans- Werner Büning (3.v.l.). Es gratulierten (v.l.) der stellvertretende Hegeringsleiter Norbert Demes, Hegeringsleiter Ulrich Behmenburg und Geschäftsführer Bernd Leveling-Thering.

Der stellvertretende Vorsitzende der Kreisjägerschaft Borken Heinrich Lefert berichtete über Aktuelles aus der Kreisjägerschaft. So konnte er unter anderem berichten, dass die langjährigen Entsorgungsarbeiten des alten Schießstandes in Borken nun endlich abgeschlossen seien, und man sich mit der Kreisjägerschaft Coesfeld auf eine gemeinsame Nutzung des dortigen Schießstandes in Coesfeld Flamschen zu gleichen Konditionen geeinigt habe. Für Kreisjagdberater Rudolf Enning-Harmann sei erfreulich, dass der Schwarzwildbestand kreisweit weiter zurück gegangen sei. Grund dafür sei die intensive Bejagung in den vergangenen Jahren. Durch die Übertragung der Schweinepest seien Wildschweine eine Gefahr für die Landwirtschaft.

Für 2012 ist neben der Teilnahme am Landeswettbewerb im Jagdhornblasen in Coesfeld am 6. Mai, dem Hegeringschießen am 12. August, der Hundetag am ersten Septemberwochenende ein besonderes Highlight, da es der 40. Hundetag ist. Beim Stadtlohner Herbst im September will sich der Hegering wieder mit der rollenden Waldschule präsentieren. Im Herbst soll auch wieder ein Wildkochkurs stattfinden. Der wichtigste Tagespunkt war die Beschlussfassung zur Gründung und der neuen Satzung des Hegering Stadtlohn-Südlohn-Oeding. Somit ist der Hegering nun ein eingetragener Verein.

Hubertus Claushues präsentierte den Anwesenden die Homepage des Hegerings, die in Kürze Online sein wird. So haben die Hegeringmitglieder die Möglichkeit, sich besser über Aktuelles und Termine zu informieren. Die Präsentation fand großen Anklang. Nach einer kurzen Einlage durch die Jagdhornbläser stand die Ehrung langjähriger Mitglieder auf dem Programm.

› 25-jährige Mitgliedschaft: Heiner Bockwinkel, Bernhard Dicks, Ludger Düving, Reinhard Hornhues, Matthias Hornhues, Andrea Rabe-Bockwinkel › 40-jährige Mitgliedschaft: Josef Lammers › 50-jährige Mitgliedschaft: Hubert Döbbelt, Heinrich Keppelhoff, Gerhard Warmert › 60-jährige Mitgliedschaft: Hans- Werner Büning, Robert Claushues › Kreisjagdberater Rudolf Enning-Harmann gab das Ergebnis der Gehörnschau bekannt und überreichte den Erlegern der prämierten Gehörne die Medaillen. Die Goldmedaille erhielt Dr. Leuks, Silber ging an Konrad Icking Thering und Bronze erhielt Franz Josef Dücker. Die Gehörne waren b am Nachmittag von der Bewertungskommission beurteilt worden.

Lesen Sie jetzt