Herbst-Meile lockte bei sonnigem Herbstwetter in den Oedinger Ortskern

mlzHerbst-Meile

Viel zu sehen und zu erleben gab es auf der Herbst-Meile am Sonntag. Auch wenn der Mittelaltermarkt kurzfristig ausgefallen war – das Rahmenprogramm zum verkaufsoffenen Sonntag bot vieles.

von Heike Bierkämper

Südlohn

, 27.10.2019, 21:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Dass der Mittelaltermarkt zur Herbst-Meile abgesagt worden war, sollte am Sonntag weder die Geschäftsinhaber noch die Veranstalter stören, denn es gab trotz des Ausfalls wirklich viel zu sehen. Phillip Ellers und die weiteren Organisatoren der Herbst-Meile hatten es kurzerhand geschafft, den Wegfall so zu kompensieren, dass alle nur zufrieden sein konnten. Und dann spielte auch noch das Wetter mit.

Die Sonne blickte auf den Oedinger Orstkern mit einem Lächeln herab, was viele zu einem gemütlichen Bummel in die Grenzgemeinde trieb. Schnäppchenjäger waren in diesen Jahr reichlich unterwegs, und es waren mehr Flohmarktstände aufgebaut als noch im vergangenen Jahr.

Herbst-Meile lockte bei sonnigem Herbstwetter in den Oedinger Ortskern

Die Jugend der Feuerwehr konnte ihre vielfältige Arbeit zeigen. © Heike Bierkämper

Eine riesige Hüpfburg für die Kleinen ist immer ein beliebter Zeitvertreib – das war sie auch am Sonntag. Mitarbeiter und Helfer des Jugendwerks Südlohn-Oeding sorgten für ordentlich Farbe in den kleinen Gesichtern und schminkten die Kids im Minizirkuszelt. Die Jugendfeuerwehr konnte ihre vielfältige Arbeit zeigen und überraschte mit diversen Vorführungen, denen die Zuschauer gespannt zuschauten. Sie konnten einiges lernen.


Klaviermusik in der Grenz-Apotheke

Betrat man am Sonntagnachmittag die Grenz-Apotheke in Oeding verwandelte sanfte Klaviermusik von Reinhold Teuber die kleine Apotheke in einen kleinen Konzertsaal. Bei dieser Atmosphäre ließ man sich gerne auf ein Fachgespräch oder einfach nur einen kleinen Plausch mit Dr. Heinrich Bäßmann und seinem Team ein. Draußen vor der Tür gab es Kaffee und Kuchen und die schöne Musik war dort auch noch leise wahrzunehmen.

Herbst-Meile lockte bei sonnigem Herbstwetter in den Oedinger Ortskern

Reinhold Teuber verwandelte Dr. Heinrich Bäßmanns Grenz-Apotheke in einen ungewöhnlichen Konzertsaal. © Heike Bierkämper

Eine kleine Meise darf jeder haben

Die Gebrüder Robers haben für den Vogelschutz gesammelt: Sperrholz, Massivholz und andere Holzwerkstoffe, eben alles was aus diesen Zuschnitten anfiel. Es wurde nichts entsorgt, sondern daraus Nistkästen gebaut. Unter der Aktion „1000 Nistkästen für den Vogelschutz“ möchten sie, dass diverse Meisenarten die zukünftigen Bewohner dieser Nistkästen werden. Auch erhofft man sich, dass damit auch die Jagd im Frühjahr auf die Eichenprozessionsspinner („EPS“) beginnt. Der Heimatverein konnte die 80 Kästen sehr schnell verkaufen. Für fünf Euro wurden sie ihnen fast aus den Händen gerissen, denn die Kästen sind wirklich sehr wertig gebaut. 100 Prozent des Erlöses geht an den Verein Horizont Kinderkrebshilfe Weseke.

Herbst-Meile lockte bei sonnigem Herbstwetter in den Oedinger Ortskern

Der Heimatverein Oeding hatte am Sonntag allerhand zu tun. 80 Nistkästen konnten schnell an die Besucher verkauft werden. und waren im „Null Komma Nix“ unters Volk gebracht. © Heike Bierkämper

Das schönste Knistern im Raum

Im Ofen- und Kaminhaus Oeding konnte man sich aufwärmen, denn trotz des sonnigen Wetters war es ja nun doch schon ein paar Grad kälter als die letzten Tage. Nebenbei erfuhr man viel über die Angebote, zum Beispiel den Kaminofen des Jahres, der bei vielen sehr beliebt ist und seit jeher das schönste Knistern im Raum versprüht.

Herbst-Meile lockte bei sonnigem Herbstwetter in den Oedinger Ortskern

Silvia Sieverding und auch die anderen Einzelhändler an der Meile konnten am verkaufsoffenen Sonntag Kunden begrüßen, © Heike Bierkämper

Luftblasen und kreative Gesichtsbemalungen

Voller Verwunderung schauen die Kids den großen Luftblasen hinterher. Sie können es gar nicht abwarten es selbst auch auszuprobieren, ob sie nicht noch eine größere Blase und vor allem eine zu produzieren die noch länger fliegt, bis sie dann leider am Boden zerplatzt.

Herbst-Meile lockte bei sonnigem Herbstwetter in den Oedinger Ortskern

Die Luftblasen faszinierten kleine wie große Gäste. © Heike Bierkämper

Jenga Turm – eine Herausforderung

Irgendwie scheint so ein Jenga Turm die Eigenschaft zu besitzen, nicht lange aufrecht zu stehen. Was für einen Spaß die Kinder damit hatten. Immer wieder wurden die Holzklötze gestapelt.

Herbst-Meile lockte bei sonnigem Herbstwetter in den Oedinger Ortskern

Irgendwie scheint so ein Jenga Turm die Eigenschaft zu besitzen, nicht lange aufrecht zu stehen. Was für einen Spaß die Kinder damit hatten. © Heike Bierkämper

Kuscheltiere und mehr auf dem Flohmarkt

Auf dem Flohmarkt ging es für die Kleinen direkt weiter, Rastazöpfe binden in allen Farben wurde dort auch angeboten. Dann konnte ausgiebig geshoppt werden, und die Kuscheltiere waren nach kurzer Zeit in den Taschen der Kinder verschwunden, die sie stolz mit nach Hause tragen durften.

Herbst-Meile lockte bei sonnigem Herbstwetter in den Oedinger Ortskern

Auf dem Flohmarkt konnte das ein oder andere Nützliche und Schöne erworben werden. © Heike Bierkämper

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Bauernhofkindergarten Südlohn

Bauernhofkindergarten will im August 2020 starten – Konzept wird beim Infoabend vorgestellt