Junge Union

JU Südlohn-Oeding wählt Elena Raupach zur Vorsitzenden

Mit Elena Raupach ist erstmals eine Frau zur Vorsitzenden der Ortsgruppe Südlohn-Oeding der Jungen Union gewählt worden. Sie ersetzt den bisherigen Vorsitzenden Marian Schichel.
Elena Raupach ist die neue Vorsitzende der Jugngen Union Südlohn-Oeding. © privat

Die Junge Union Südlohn-Oeding hat eine neue Vorsitzende gewählt. Bei der Mitgliederversammlung der Jungen Union, die kürzlich im Gasthaus Nagel stattgefunden hat, trat der bisherige Vorsitzende Marian Schichel aus beruflichen Gründen nach vier Jahren von seiner Position als Vorsitzender zurück.

Erstmals in der Geschichte der Jungen Union Südlohn-Oeding wurde eine Frau zur Vorsitzenden gewählt. Elena Raupach, die auch als Kreistagskandidatin für Südlohn und Oeding in der Kommunalwahl am 13. September antritt, wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Neue Beisitzer gewählt

Ihr Stellvertreter ist Niklas Gröting. Aber auch der scheidende Vorsitzende Marian Schichel kehrt der Jungen Union nicht den Rücken: Er wird der JU in der Position als Schriftführer weiterhin erhalten bleiben.

Des Weiteren wurden bei der Mitgliederversammlung als Beisitzer Dominik Bennink und Thomas Rathmer in den erweiterten Vorstand gewählt.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt