Jubiläum stimmstark gefeiert

Männerchor Südlohn

25 Jahre Männerchor Südlohn – das feierte der Gesangsverein am Sonntagmorgen mit einem großen Festkommers in der Festhalle Terhörne.

SÜDLOHN

von von Sarah Kerkhoff

, 06.10.2013, 17:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Männerchor Südlohn mit Dirigentin Eva Gröner am Klavier

Der Männerchor Südlohn mit Dirigentin Eva Gröner am Klavier

Dies hat der Chor geschafft durch viele Auftritte bei verschiedenen Veranstaltungen, wie dem Zapfenstreich am Ehrenmal. Dort ist der Männerchor nicht mehr wegzudenken. Dieser Erfolg basiere auf vier Säulen, so Bergerbusch: Singen, Freundschaft, Gemeinschaft und Kameradschaft. Der Vorsitzende bedankte sich auch bei den Frauen, passiven Mitgliedern, den Sponsoren und den ehemaligen Dirigenten sowie der aktuellen Dirigentin Eva Gröner, „ohne die wir heute nicht da ständen wo wir jetzt stehen“.

Gründungsmitglied Ulrich Steinmetz betonte, dass „ohne die Treue und innere Verbindung“ das jetzige Jubiläum nicht erreicht worden wäre. Von seinen Zeiten und Erlebnissen im Männerchor erzählte Helmut Emmerich den Gästen. Der Rückblick reichte bis in die DDR zurück, wo der damals noch junge Chor ein Konzert gab. Im Anschluss an die Festansprachen sang der Männerchor noch zwei Stücke. Mit dem Lied „Mich trägt ein Traum“, verdeutlichten die Sänger nochmals ihre Liebe zum Gesang und den Wunsch, dass der Männerchor weiter leben möge. Bevor der Festkommers gemütlich ausklang, wurden die Gründungsmitglieder des Chores geehrt. Am nächsten Sonntag um 17 Uhr gibt der Männerchor zusammen mit der Musikkapelle Südlohn das Jubiläumskonzert in der Festhalle Terhörne. Hierfür sind noch Karten erhältlich.

Lesen Sie jetzt