Junge Musiker erleben Geselligkeit

20.09.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Südlohn Einmal im Jahr übernachtet die Jugend der Musikkapelle Südlohn in Zelten unter freien Himmel. Wegen des Wetters brauchte man sich angesichts des letzten Samstags keinen Sorgen zu machen. Bei sonnigen Spätsommerwetter machten sich die 40 Kinder mit ihren Betreuern zu Fuß auf zum Hof Humberg in Borken-Weseke - der Vorsitzende des Fördervereins hatte den Jugendlichen seinen Garten zum Zelten zur Verfügung gestellt. Bei gemütlichem Lagerfeuer, Mannschaftsspielen und Grillen kam so jeder auf seine Kosten. Das Highlight des Abends war wohl die nächtliche Fackelwanderung. Dem ein oder anderen mag ein Schauer über den Rücken gelaufen sein, als plötzlich leuchtende Kürbisse im Wald auftauchten und merkwürdige Geräusche aus dem Busch kamen. Eine nachträgliche Stärkung mit selbst gebackenem Stockbrot durfte natürlich nicht fehlen. Nach einer eher kurzen Nacht und gemeinsamen Bauerfrühstück, traten die Camper gegen Mittag ihren Heimweg an.

www.musikkapelle-suedlohn.de

Lesen Sie jetzt