L572 offiziell freigegeben „Musterstrecke“ sollen weitere 100 Kilometer Radwege folgen

freier Mitarbeiter
Offiziell freigeben konnten den umgebauten und sanierten Streckenabschnitt der L572 zwischen Burlo und Oeding Mechtild Schulze Hessing (Bürgermeisterin Borken), Werner Stödtke (Bürgermeister Südlohn), Manfred Ransmann (Regionalniederlassungsleiter Münsterland Straßen.NRW) sowie Kreisbaudezernent Hubert Grothues (v.l.).
Offiziell freigeben konnten den umgebauten und sanierten Streckenabschnitt der L572 zwischen Burlo und Oeding Mechtild Schulze Hessing (Bürgermeisterin Borken), Werner Stödtke (Bürgermeister Südlohn), Manfred Ransmann (Regionalniederlassungsleiter Münsterland Straßen.NRW) sowie Kreisbaudezernent Hubert Grothues (v.l.). © Michael Schley
Lesezeit

Sicherheit für Radfahrer

Reduzierte Geschwindigkeit