Die Drosteallee ist bisher in Südlohn ein Sonderfall. Dort können Anwohner das anfallende Laub in einem Container entsorgen. Kann das die Lösung für das gesamte Gemeindegebiet sein?
Die Drosteallee ist bisher in Südlohn ein Sonderfall. Dort können Anwohner das anfallende Laub in einem Container entsorgen. Kann das die Lösung für das gesamte Gemeindegebiet sein? © Markus Gehring
Amerikanische Eichen

„Laub-Tourismus“: Container an der Drosteallee zweckentfremdet

Die Eichen an der Drosteallee sind vielen Anwohnern ein Dorn im Auge. In diesem Jahr stelle die Gemeinde daher hier erstmals Container für die Laubentsorgung auf. Das nutzten einige aus.

Über die amerikanischen Eichen an der Drosteallee in Südlohn wurde in der Vergangenheit viel diskutiert, unter den Anwohnern sowieso, aber auch in der Politik. Im September dieses Jahres machten sich die Mitglieder des Bauausschusses vor Ort ein Bild von der Lage und hörten sich die Sorgen der Nachbarschaft an. Hauptproblem: die riesigen Mengen Laub.

Container ständig überfüllt

Neue Standorte könnten dazukommen

Über den Autor
1991 in Ahaus geboren, in Münster studiert, seit April 2016 bei Lensing Media. Mag es, Menschen in den Fokus zu rücken, die sonst im Verborgenen agieren.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.