Gegenstand trifft LKW

LKW wird von geworfenem Gegenstand getroffen

Ein LKW wurde in der Nacht zu Dienstag von einem Gegenstand getroffen, den ein anderer Autofahrer aus seinem Fahrzeug geworfen hatte.
Die Polizei sucht Zeugen für den oben geschilderten Vorfall. © dpa

Schrecksekunde für einen LKW-Fahrer in der Nacht zum Dienstag: Als der 24-Jährige gegen 4.35 Uhr auf der B 70 in Südlohn in Richtung Oeding fuhr, traf ein Gegenstand sein Fahrzeug.

Der unbekannte Fahrer eines entgegenkommenden Autos hatte diesen aus dem Seitenfenster geworfen. Der Gegenstand schlug auf der Motorhaube auf.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Wer kann Angaben zu dem entgegenkommenden Fahrzeug machen? Dabei handelte es sich nach Aussage des Lkw-Fahrers aus Lohne um einen dunklen Kleinwagen.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Borken unter Tel. (02861) 90 00 entgegen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.