Mit Auto gegen zwei Bäume geprallt

Südlohner leicht verletzt

Der Schutzengel hat Sonntagmittag wohl eine Runde über Südlohn gedreht: Ein 19-Jähriger aus Südlohn war mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt. Er wurde nur leicht verletzt ins Stadtlohner Krankenhaus gebracht.

SÜDLOHN

24.01.2016, 12:12 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Südlohner gegen 11.37 Uhr auf der L 572 (alte B70) von Südlohn in Richtung Stadtlohn unterwegs. Etwa 500 Meter hinter der Ortstafel Südlohn kam der Wagen  aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, geriet auf den Grünstreifen, prallte gegen einen Baum, schleuderte weiter und prallte gegen einen weiteren Baum. 

Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde völlig zerstört, der Sachschaden wird mit 10.000 Euro angegeben. 

Die Feuerwehr Stadtlohn war am Unfallort im Einsatz. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt