Modena-Club zeigt kraftstrotzende Tauben

Orts- und Sonderschau

Wenn schon am Donnerstag die Parkplätze rund um die Jakobihalle bevölkert sind von Kleintransportern mit Kennzeichen aus ganz Deutschland und den Nachbarländern - und wenn dann noch Menschen in Westen mit Taubenmotiven auf dem Rücken und länglichen Transportkäfigen am Arm in die Halle streben, weiß der heimische Betrachter, was die Stunde geschlagen hat.

OEDING

von von Georg Beining

, 15.11.2013, 16:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Geflügelzüchter laden zur Schau in die Jakobihalle.

Die Geflügelzüchter laden zur Schau in die Jakobihalle.

Franz Terhart, der Vorsitzende des Rassegeflügelzuchtvereins der Grenzgemeinde, hieß die Besucher in der Halle am Donnerstag höchstpersönlich willkommen: die Züchterkollegen sind gekommen, um an der Ortsschau des heimischen Clubs teilzunehmen - mit rund 200 Tauben, Hühnern und Gänsen aller Rassen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schau der Geflügelüchter

Die Geflügelzüchter aus der Gemeinde präsentieren in der Jakobihalle ihre Zuchtergebnisse.
15.11.2013
/
© Foto: Georg Beining
© Foto: Georg Beining
© Foto: Georg Beining
© Foto: Georg Beining
Die Geflügelzüchter laden zur Schau in die Jakobihalle.© Foto: Georg Beining
© Foto: Georg Beining
© Foto: Georg Beining
© Foto: Georg Beining
Schlagworte
Die meisten allerdings beschicken mit insgesamt 720 Tieren die angeschlossene Haupt-Sonderschau des Modena-Clubs Deutschland. Der beschreibt auf seiner Homepage seine Tiere so: "Allseits gerundet - kraftstrotzend".

Ging man die am Donnerstagnachmittag noch an teilweise leeren Gangreihen entlang und schaute in die schon bewohnten Käfige, ließ sich feststellen - selbst von einem Laien: Das stimmt so, das Züchterziel scheint erreicht.

Samstag Eröffung der Schau

Die Ortsschau beginnt am Samstag um 10 Uhr mit der Eröffnung im Pfarrheim durch Schirmherr Bürgermeister Christian Vedder und endet um 18 Uhr. Morgen ist die Schau von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Nebenan im Pfarrheim ist eine Cafeteria eingerichtet. Außerdem können die Besucher ihr Glück bei einer Tombola auf die Probe stellen. Der Eintritt zur Schau ist frei. Der große Züchterball im Burghotel Pass beginnt heute am Samstag um 19 Uhr.

 

 

 

 

 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt