Motorroller war zu schnell: Strafanzeige

Ohne Führerschein

SÜDLOHN Mit 65 km/h war ein 55-jähriger Motorrollerfahrer mit seinem Zweirad auf der Vredener Straße unterwegs. Bei der Kontrolle durch die Polizei stellte sich außerdem heraus, dass der Mann keinen Führerschien hatte.

02.10.2009, 10:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Motorroller war zu schnell: Strafanzeige

Am Donnerstag kontrollierten Polizeibeamte gegen 16.50 Uhr auf der Vredener Straße einen 55-jährigen Motorrollerfahrer aus Borken. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Motorroller eine Geschwindigkeit von ca. 65 km/h erreichte. Für einen Roller mit einer derartigen Höchstgeschwindigkeit ist die Führerscheinklasse A1 erforderlich. Da der Borkener nicht im Besitz irgendeiner Fahrerlaubnis war, untersagten die Beamten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

Lesen Sie jetzt