Aktionstag

Musik weckt Erinnerungen: Thementag der Musikschule rund um die Veeh-Harfe

Ein großer Thementag der Musikschule Südlohn-Oeding rund um die Veeh-Harfe findet am Sonntag, 14. August, im Haus Wilmers statt. Dabei wird auch das Seniorenprojekt vorgestellt.
Michaela Hayk (l.) leitet das Seniorenprojekt an der Musikschule Südlohn-Oeding. Für das Spielen der Tisch- respektive Veeh-Harfe braucht es keinerlei Vorkenntnisse. Schnuppern können Interessierte am 14. August im Haus Wilmers.
Michaela Hayk (l.) leitet das Seniorenprojekt an der Musikschule Südlohn-Oeding. Für das Spielen der Tisch- respektive Veeh-Harfe braucht es keinerlei Vorkenntnisse. Schnuppern können Interessierte am 14. August im Haus Wilmers. © Carina Strauß

Erfolgreich ist bei der Musikschule Südlohn-Oeding das Seniorenprojekt rund um die Veeh-Harfe angelaufen (wir berichteten). Dieses Projekt, aber auch das Thema Veeh-Harfe an sich, wird im Mittelpunkt eines Thementages der Musikschule am Sonntag, 14. August, stehen.

Los geht es um 10 Uhr mit Schnupperkursen. Jeweils um 10 Uhr, 11.15 Uhr und 14 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, an einem Schnupperunterricht mit der Veeh-Harfe teilzunehmen. Die Anleitung übernimmt Michaela Hayk, die auch den ganzen Tag für Fragen rund um das Harfen-Orchester zur Verfügung steht. Für einen gemütlichen Austausch und eine gute Atmosphäre sorgt die Kuchentheke mit Kaffee, Kuchen und Getränken.

Harfen-Orchester rundet den Aktionstag ab

Das Musikhaus Gläsel, Exklusivhändler für diese Instrumente, wird mit einer Ausstellung vor Ort sein und Fragen zur Veeh-Harfe beantworten. Für die Schnupperkurse stehen die Instrumente der Musikschule und Leihinstrumente zur Verfügung. Um 16 Uhr beschließt das Harfen-Orchester der Musikschule den Aktionstag mit einem Abschlusskonzert.

Das Spiel auf der Tischharfe lässt sich leicht erlernen.
Das Spiel auf der Tischharfe lässt sich leicht erlernen. © Musikschule

Das Angebot mit der Veeh-Harfe wendet sich an Seniorinnen und Senioren. „Die Lust auf musikalische und kulturelle Bildung endet nicht mit dem Ruhestand“, betont Musikschulleiter Markus Wellermann. Es sei nie zu spät, ein Instrument zu erlernen und Musik zu erleben. Vor allem kämen die Teilnehmer über gemeinsame Erinnerungen beim Musizieren ins Gespräch. Genau deswegen heißt das Kursangebot für Senioren „Musik maken un vertellen…“

Anmeldungen für Seniorenprojekt möglich

Die Veeh-Harfe erfordert keinerlei Vorkenntnisse. Auch Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein Liedblatt wird zwischen Instrument und Saitenbespannung gelegt. Der Verlauf von Melodien und Begleitstimmen ist so notiert, dass Punkte und Kreise direkt unter den zu zupfenden Saiten stehen. Auf diese Weise kann auch ein musikalisch Ungeübter unmittelbar ein Musikstück spielen, indem er die Noten in der vorgegebenen Reihenfolge zupft.

Die Kursgebühr beträgt 20 Euro pro Monat. An- und Abmeldungen sind nach Absprache mit der Kursleiterin Michaela Hayk auch kurzfristig möglich. Nähere Informationen erhalten Interessierte bei ihr im Büro der Musikschule (ab dem 8. August) unter Tel. (02862) 58217 oder auf der Homepage (musikschule.suedlohn.de). Anmeldeformulare gibt es im Musikschulbüro oder bei Michaela Hayk.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.