Das große Weihnachtsständchen im Westmünsterland: Muszieren und Singen mit Abstand am Heiligen Abend.
Das große Weihnachtsständchen im Westmünsterland: Muszieren und Singen mit Abstand am Heiligen Abend. © Kariakatur Heinz Schwarze Blanke
Weihnachtsständchen

Musikkapelle will Heiligabend das Westmünsterland zum Klingen bringen

Das ist mal eine Idee: Die Musikkapelle Südlohn ruft alle Westmünsterländer auf, an Heiligabend gemeinsam Weihnachtlieder zu spielen oder zu singen. Um 19.30 Uhr gibt das Radio den Startschuss.

Diese Idee zündet: Manfred Wanning berichtete am Donnerstag im Lokalradio „WMW“ über das Vorhaben der Musikkapelle, an Heiligabend alle im Kreis Borken dazu aufzurufen, um 19.30 Uhr nach draußen zu treten und gemeinsam Weihnachtslieder zu spielen, zu singen oder zu summen. Dann glühten die WhatsApp-Gruppen – und Manfred Wannings Handy klingelt seither ununterbrochen.

Manfred Wannings Handy klingelt ununterbrochen

WMW-Chefredakteur freut sich schon: „Das ist doch Gänsehaut“

Hoffnung: Viele Menschen zum Mitmachen motivieren

Fotos und Videos von den Mitmachenden erwünscht

Über die Autorin
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.