Philipp Ellers und Orgateam sowie Einzelhändler wollen mit dem Josefsmarkt am 20. März auf den Frühling einstimmen. Dies nach zweijähriger coronabedingter Pause.
Philipp Ellers und Orgateam sowie Einzelhändler wollen mit dem Josefsmarkt am 20. März auf den Frühling einstimmen – nach zweijähriger coronabedingter Pause. © Montage: Nina Dittgen
Verkaufsoffener Sonntag

Nach zweijähriger Corona-Pause: Josefsmarkt eröffnet die Freiluftsaison

Zweimal musste der Josefsmarkt coronabedingt abgesagt werden. Am 20. März soll nun wieder der verkaufsoffene Sonntag stattfinden. Eine Chance, letzte Schlinge-Sondergutscheine einzulösen.

Am 18. März 2020 gab es nachweislich die ersten Corona-Fälle in Südlohn und Oeding, vorausgegangen war bereits die Absage des Josefsmarktes. Auch während des Lockdowns ein Jahr später fiel die Veranstaltung dem Pandemiegeschehen zum Opfer. Nach zweijähriger Unterbrechung soll es am 20. März nun wieder eine Auflage des verkaufsoffenen Sonntags in Südlohn geben.

Weitere Lockerungen für den 19. März angekündigt

Letzte Schlinge-Sondergutscheine können eingelöst werden

Einzelhändler öffnen ihre Türen von 13 bis 18 Uhr

Anmeldungen für Kram- und Flohmarkt

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.