Familien mit Kindern in den Ort zu locken, ist ein großes Ziel von Verwaltung und Politik. Das gelinge unter anderem mit einer guten Grundschule. "Das kostet aber auch echtes Geld", sagt der parteilose Bürgermeisterkandidat Werner Stödtke. © Stephan Teine
Bürgermeisterkandidat

Neubau der Schule ist für Werner Stödtke gelebte Familienfreundlichkeit

Kandidat Werner Stödtke hat die Grundschulbaustelle in Südlohn besucht. Ein wichtiges Invest für die Gemeinde. Er will daran arbeiten, dass schneller und direkter miteinander gesprochen wird.

Montagabend in Südlohn. Es ist immer noch drückend heiß. Bürgermeisterkandidat Werner Stödtke, einige Mitglieder der UWG und Vertreter der Elternschaft der Südlohner St. Vitusgrundschule treffen sich trotzdem vor dem Neubau der Grundschule, statt die Füße in das Wasser zu halten.

Gemeinde wird bei digitalen Medien momentan ausgebremst

Politiker brauchen Vorlauf und transparente Informationen

Unterstützer legen unterschiedliche Schwerpunkte

Über den Autor
Redakteur
Ursprünglich Münsteraner aber seit 2014 Wahl-Ahauser und hier zuhause. Ist gerne auch mal ungewöhnlich unterwegs und liebt den Blick hinter Kulissen oder normalerweise verschlossene Türen. Scheut keinen Konflikt, lässt sich aber mit guten Argumenten auch von einer anderen Meinung überzeugen.
Zur Autorenseite
Stephan Rape

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.