Neue Räume für U3 eingeweiht

Vitus-Kindergarten

„Ich bin überrascht und froh, wie schön diese Räume geworden sind!“ Pfarrer Stefan Scho sprach am Sonntagvormittag den vielen kleinen und großen Besuchern des Vitus-Kindergartens sicherlich aus der Seele. Gekommen waren allesamt zur Einweihung der neuen Betreuungsräume für die Kinder unter drei Jahren.

SÜDLOHN

von Von Georg Beining

, 10.04.2011, 15:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Pfarrer Stefan Scho weiht die neuen U-3-Räume im Vitus-Kindergarten ein.

Pfarrer Stefan Scho weiht die neuen U-3-Räume im Vitus-Kindergarten ein.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Einweihung der neuen Räume im St. Vitus-Kindergarten

Ein knappes halbes Jahr nach dem Einzug wurden jetzt die neuen U-3-Räume im St. Vitus-Kindergarten eingeweiht.
10.04.2011
/
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Einweihung der neuen Räume im St. Vitus-Kindergarten

Ein knappes halbes Jahr nach dem Einzug wurden jetzt die neuen U-3-Räume im St. Vitus-Kindergarten eingeweiht.
10.04.2011
/
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Mit einem großen Kindergartenfest feierten Kinder, Eltern und Mitarbeiter die Einweihung der neuen Räume des St. Vitus-Kindergartens.© Foto: Georg Beining
Schlagworte

Seit rund 50 Jahren steht der Vitus-Kindergarten nun an dieser Stelle, wie Pfarrer Scho berichtete. Jetzt bietet die Einrichtung als erste im Ortsteil eine U-3-Betreuung von 7.15 bis 16.15 Uhr, in der die zehn Kleinen, mit denen die Einrichtung gestartet ist, den fest strukturierten Tagesablauf erhalten, den sie in diesem Alter brauchen, wie Gruppenleiterin Anke Wentholt erläuterte: „Die Kinder verlangen das einfach.“ Der Tag beginnt mit dem Morgenkreis, dann folgt das Frühstück, das gemeinsam zubereitet wird. Weiter geht es mit dem freien Spielen oder kreativen Angeboten. Die drei Erzieherinnen haben bereits Fortbildungen für die U-3-Betreuung gemacht. „Es ist für uns Drei schon eine große Umstellung“, verriet Anke Wentholt, „Die Kleinen stellen ganz andere Ansprüche. Insbesondere brauchen sie feste Bezugspersonen.“ Viel Arbeit und Verantwortung also, die nun für die Erzieherinnen des Vitus-Kindergartens dazu gekommen sind. Aber am Sonntag stand erst einmal das Feiern im Mittelpunkt.

Lesen Sie jetzt