Die Hütte des Heimatvereins: Das Fachwerk steht, das Dach ist gedeckt und ein Hinweisschild an alle Hundebesitzer steht auch schon. Die Klinkerarbeiten werden von Fachleuten des Heimatvereins erledigt, wenn es das Wetter zulässt. © Bernd Schlusemann
Schutzhütte für Radler

Neue Schutzhütte des Südlohner Heimatvereins hat Gestalt angenommen

Das Fachwerkgerüst steht, das Dach ist schon eingedeckt: Der Bau der neuen Schutzhütte für Radler, die der Heimatverein an der Robert-Bosch-Straße errichtet, macht sichtbare Fortschritte.

Das Projekt nimmt Gestalt an: An der Robert-Bosch-Straße baut der Heimatverein Südlohn eine neue Hütte, in der Radfahrer und Wanderer rasten oder Schutz vor Regen suchen können.

420 Stunden ehrenamtliche Arbeit stecken schon in der Hütte

Viel Eigenleistung ist im Spiel, wie Heimatvereinsvorsitzender Ernst Bennemann im Gespräch mit der Redaktion betont: Inzwischen haben Ehrenamtliche des Heimatvereins 420 Stunden investiert.

Das Fundament wurde erstellt, das Fachwerkgebälk von Fachleuten aus den Reihen des Heimatvereins erstellt. „Auch das Aufstellen“, berichtet Ernst Bennemann. Wegen der Gewährleistung wurde das Richten und Decken des Dachs an zwei Südlohner Unternehmen vergeben.

Ans Klinkern geht es, sobald es der Winter zulässt

Nun fehlt noch der Klinker. „Material für die Verklinkerung und die Plattierung haben wir schon gekauft, das lagert bei Gebrüder Robers direkt gegenüber“, erzählt der Vorsitzende. Das muss nur noch mit dem Gabelstapler rübergefahren werden. Wenn es das Wetter zulässt, werden fachkundige Heimatvereinsmitglieder anfangen zu mauern und zu plattieren.

Der Heimatverein hat schon eine Hütte errichtet, die „Vennhütte“ in der Südlohner Bauerschaft Venn. Franz und Änne Fischer kümmern sich seit Jahren um die Hütte, räumen einmal die Woche auf und machen sauber, erledigen kleine Reparaturen. Für diesen Einsatz brachte ihnen in dieser Woche Ernst Bennemann einen Frühstückskorb.

Über die Autorin
Redaktion Ahaus
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite
Anne Winter-Weckenbrock

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.