Online stöbern in der Südlohner Bücherei

Umstellung auf EDV

SÜDLOHN. Seit einigen Tagen können auch die Nutzer der Bücherei in Südlohn „per Karte“ Bücher ausleihen und zurückgeben: Als letzte im Büchereisystem Stadtlohn, Südlohn und Oeding hat sie auf EDV umgestellt.

von Von Anne Winter-Weckenbrock

, 30.03.2011, 17:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
Leserin Tatjana Valamov erhält ihren neuen Leseausweis aus den Händen von Büchereileiterin Daniela Kies.

Leserin Tatjana Valamov erhält ihren neuen Leseausweis aus den Händen von Büchereileiterin Daniela Kies.

Der Ausleih- und Rückgabevorgang wird schneller“, betont Büchereileiterin Daniela Kies. Die Umstellung auf elektronische Datenverarbeitung hat für beide Seiten Vorteile. Die Leserinnen und Leser haben nicht nur eine Karte, sondern auch ein Online-Konto. Nach der Anmeldung ins System wird dort angezeigt, welche Medien der Leser für welche Zeit entliehen hat – und gegebenenfalls kann der Nutzer auch selbst die Ausleihfrist verlängern. „Bei Verlängerungswünschen ist der Leser unabhängiger von den örtlichen Öffnungszeiten“, hebt Daniela Kies hervor. Verlängerungen könnten auch über die Hauptstelle der Bücherei in Stadtlohn oder per Mail verlängert werden, wenn man es nicht von zu Hause selbst mache.

Bei der Ausleihe bekommen nun alle Büchereinutzer einen Fristzettel ausgehändigt, auf dem zu sehen ist, wann die Medien zurückgebracht werden müssen. Zum anderen ist es aber für den Nutzer gleichzeitig eine Übersicht darüber, welche Bücher, Spiele, DVDs und Co insgesamt er entliehen hat. In Ruhe nach Medien Ausschau halten ist durch die Umstellung aber auch möglich: Im Online-Katalog auf der Internetseite der Bücherei Stadtlohn können die Leser jetzt auch im Bestand der Zweigstellenbücherei Südlohn recherchieren. „Es kann online nicht nur recherchiert werden, ob das Buch, die CD oder die DVD in Südlohn vorhanden ist, sondern es ist auch ersichtlich, ob das Medium zurzeit entliehen oder verfügbar ist“, beschreibt die Büchereileiterin. Und: Ist das gewünschte Buch entliehen, kann man es für sich online vormerken lassen. Mit der neuen Benutzerkarte können die Leser auch Südlohn selbstverständlich auch die Büchereien vor Ort in Stadtlohn und Oeding genutzt werden. Durch die verkürzte Leihfrist von CDs, DVDs und Zeitschriften auf eine Woche seien diese Medien wieder schneller im Umlauf, weist Kies auf eine weitere Neuerung hin.

Lesen Sie jetzt