Zum Jubiläum hatte der Förderverein der St.-Vitus-Grundschule eine besondere Idee: Die Lieblingsrezepte der Kinder sollten gesammelt werden. Das Kochbuch dazu präsentiert Marion Tenk,  stellvertretend für den Vorstand des Fördervereins. Der Erlös kommt komplett der Schulfamilie zugute.
Zum Jubiläum hatte der Förderverein der St.-Vitus-Grundschule eine besondere Idee: Die Lieblingsrezepte der Kinder sollten gesammelt werden. Das Kochbuch dazu präsentiert Marion Tenk, stellvertretend für den Vorstand des Fördervereins. Der Erlös kommt komplett der Schulfamilie zugute. © Michael Schley
Kochbuch

Pfannkuchen, Nussecke und Co.: Vitus-Schüler verraten ihre Lieblingsrezepte

Der Förderverein der St.-Vitus-Schule hat zum 25-Jährigen ein Kochbuch der Schulfamilie erstellt. Der Erlös kommt auch Projekten zugute, die die Kinder stärken werden. Nicht nur im Schulalltag.

Herzchen-Waffeln, Nussecken, dazu fluffiger Apfelkuchen – nur einige der Lieblingsrezepte der Schülerinnen und Schüler der St.-Vitus-Schule, die nun gesammelt und in einem Kochbuch gebunden wurden. Die Idee dazu hatte der Förderverein der Grundschule entwickelt – aus gutem Grund: „Zum 25-jährigen Bestehen sollte es schon etwas Besonderes sein“, erklärt Marion Tenk stellvertretend für den Vorstand. Gleichsam hat die Schulfamilie etwas gestaltet, das letztlich ihr selbst zugutekommen wird.

Projekte zur Gewaltprävention und Konfliktbewältigung

Schulkinder bedanken sich in einem Video

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.