Renitenter Gast musste für eine Nacht in Polizeigewahrsam

Streit eskalierte

Ein renitenter Gast ist am Donnerstag in einem Südlohner Gastronomiebetrieb gegenüber Polizeibeamten ausfallend geworden. Darauf musste er eine Nacht im Polizeigewahrsam in Borken verbringen.

Südlohn

13.12.2019, 13:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Polizeigewahrsam musste ein 45-Jähriger die Nacht zum Freitag verbringen. Vorausgegangen war eine Auseinandersetzung in einem Südlohner Gastronomiebetrieb.

Beamte beleidigt

Als hinzugerufene Polizeibeamte den Sachverhalt klären wollten, zeigte sich der Mann wenig kooperativ: Weder mochte er seine Personalien angeben, noch mit zur Borkener Polizeiwache kommen.

Stattdessen wehrte er sich körperlich dagegen und beleidigte die Beamten im weiteren Verlauf. Auf richterlichen Beschluss blieb der 45-Jährige im Gewahrsam, aus dem er am Freitag wieder entlassen wurde.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt