Trotz des Regens am Nachmittag zog Philipp Ellers vom Somit ein positives Fazit zum ersten Josefsmarkt seit 2019. Die Planungen für weitere Events im Jahr 2022 würden nun forciert.
Trotz des Regens am Nachmittag zog Philipp Ellers vom Somit ein positives Fazit zum ersten Josefsmarkt seit 2019. Die Planungen für weitere Events im Jahr 2022 würden nun forciert. © So,mit / Montage: Dittgen
Verkaufsoffener Sonntag

Somit zieht positives Fazit zum Josefsmarkt – mit kleinem Wermutstropfen

Nach zwei Jahren coronabedingter Unterbrechung genossen die Menschen wieder einen Josefsmarkt in Südlohn. Philipp Ellers vom Somit nimmt viel Positives mit – trotz des Regens am Nachmittag.

Zwei Jahre hatten die Menschen in Südlohn auf den nächsten Josefsmarkt warten müssen – und dann regnet es nach zahlreichen Sonnentagen zuvor auch noch. Dennoch: Einen Tag nach dem verkaufsoffenen Sonntag zieht Philipp Ellers, hauptamtlicher Mitarbeiter des Somit, ein positives Fazit.

Große Solidarität mit Menschen in der Ukraine

Planungen für Mai-Meile in Oeding laufen

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.