Die OGS war wegen der Corona-Pandemie monatelang geschlossen. © picture alliance / dpa
Öffentliche Sitzung

Südlohner Rat entscheidet über OGS-Beiträge und Unternehmens-Erweiterung

Auch für den Juni sollen Südlohner Eltern keine OGS-Beiträge zahlen, schlägt die Verwaltung vor. Der Rat muss entscheiden. Außerdem: Eine OGS wünscht sich neue Möbel, ein Unternehmen will erweitern.

Der Rat der Gemeinde Südlohn tagt am Mittwoch, 30. Juni, um 18 Uhr in der Jakobi-Halle, Pfarrer-Becker-Straße 11. Der erste Teil der Sitzung ist öffentlich.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem eine Diskussion über die Elternbeiträge für die Offene Ganztagsschule (OGS) und die Übermittagsbetreuung. Wegen der Corona-Pandemie waren beide Angebote nur eingeschränkt nutzbar, sodass Eltern für einige Monate keine Beiträge zahlen mussten.

Die Gemeinde Südlohn schlägt nun vor, dass die Beiträge auch für den Juni erlassen werden, obwohl in diesem Monat schon wieder Präsenzunterricht stattfindet. Man wolle auf die „Belastungen für Eltern reagieren“, heißt es in der Sitzungsvorlage.

Neue Möbel für die OGS in Oeding

Der Rat soll zudem eine außerplanmäßige Zahlung genehmigen. Die OGS an der Von-Galen-Grundschule in Oeding braucht neue Möbel. Diese sollen 110.000 Euro kosten. Wenn das Projekt aber noch in diesem Jahr angegangen wird, könnte die Gemeinde Fördergelder in Höhe von 93.500 Euro bekommen. Die Gemeinde müsste dann nur noch 16.500 Euro zahlen.

Weitere Themen auf der Tagesordnung sind der Erweiterungswunsch eines Unternehmens im Industriegebiet Ramsdorfer Straße/ Weseker Weg und das Abwasserbeseitigungskonzept. Zu Beginn der Sitzung haben die Besucher im Rahmen einer Einwohnerfragestunde die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Über die Autorin
Redakteurin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite
Victoria Garwer

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.