„SüdlohnSolar“ geht an den Start 32.000 Euro für private PV-Anlagen und Speicher

freier Mitarbeiter
Die Klimamanagerin Pauline Thesing sieht noch viel Potenzial für PV-Anlagen auf den Dächern der Doppelgemeinde. Diese fördert mit „SüdlohnSolar“ nun den Ausbau der erneuerbaren Energien. Insgesamt stehen 32.000 Euro zur Verteilung.
Die Klimamanagerin Pauline Thesing sieht noch viel Potenzial für PV-Anlagen auf den Dächern der Doppelgemeinde. Diese fördert mit „SüdlohnSolar“ nun den Ausbau der erneuerbaren Energien. Insgesamt stehen 32.000 Euro zur Verteilung. © Gemeinde Südlohn
Lesezeit

Drei Förderbausteine

PV-Beratung läuft online