Der Bauhof der Gemeinde Südlohn erhielt beim Räumen der zugeschneiten Straßen Hilfe von örtlichen Lohnunternehmen. Diese wurden aber beauftragt, so waren auch Versicherungsfragen geklärt.
Der Bauhof der Gemeinde Südlohn erhielt beim Räumen der zugeschneiten Straßen Hilfe von örtlichen Lohnunternehmen. Diese wurden aber beauftragt, so waren auch Versicherungsfragen geklärt. © Gemeinde Südlohn
Wintereinbruch

Viele Fahrzeuge im Einsatz gegen den Schnee in Südlohn – Schlechtwetter und Notbetrieb

Räumfahrzeuge sind fast im Dauerbetrieb unterwegs. Einige Unternehmen bleiben geschlossen, die Kitas sind im echten Notbetrieb. Wir haben uns umgesehen und umgehört, wie der Schnee sich in Südlohn und Oeding auswirkt.

Dichter Schneefall auch am Montagvormittag in Südlohn: Das bedeutet für die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofs: räumen, räumen, räumen. Sozusagen in Dauerschleife. Um 4 Uhr war Dienstbeginn, erzählt Bauhofleiter Stefan Brüggemann im Telefonat mit der Redaktion.

Seit Samstagnachmittag sind viele Fahrzeuge im Einsatz

Bauhof, Landwirte und Unternehmer kämpfen gegen die Schneemassen

Ambulante Pflegedienste kämpfen sich durch den Schnee

Über die Autorin
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite
Anne Winter-Weckenbrock

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.