Von Trompete bis Violine

Südlohn Ihren aktuellen, hohen Leistungsstand präsentierten jetzt die Musikschüler der Musikschule Südlohn-Oeding einem interessierten Publikum in der Roncalli-Hauptschule.

12.06.2008, 17:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Die Trompetenschüler von Marcus Wellermann eröffneten den Konzertreigen beim "Musikschultag" in der Aula der Roncalli-Schule. Sie und all die anderen Mitwirkenden erhielten viel Beifall für ihre Darbietungen.  Hubert Könning</p>

<p>Die Trompetenschüler von Marcus Wellermann eröffneten den Konzertreigen beim "Musikschultag" in der Aula der Roncalli-Schule. Sie und all die anderen Mitwirkenden erhielten viel Beifall für ihre Darbietungen. Hubert Könning</p>

Musikschulleiter Hermann Damm hatte zum "Musikschultag 2008" geladen um den zahlreiche Zuhörer, unter ihnen auch Bürgermeister Georg Beckmann, die rund 100 Mitwirkenden und deren Können zu präsentieren. Bevor die Gruppe der musikalischen Grundausbildung mit Stücken wie "Fuchs du hast die Gans gestohlen" oder "Suse liebe Suse" die Zuhörer begeisterten, ließen die Trompetenschüler von Marcus Wellermann das Eis brechen. Schnell zogen sie die Zuhörer in ihren Bann. Das Programm im ersten Teil wurden mit Violine und Klavier oder Gitarren und Keyboard fortgeführt. Im zweiten Teil zeigte die musikalische Früherziehung mit ihren erst vier- bis sechsjährigen Teilnehmern den praktischen Wert einer solchen Veranstaltung - konnte hier nicht nur der Unterrichtsstand getestet werden, sondern auch der Einsatz bei öffentlichen Vorführungen geprobt werden. In dem insgesamt dreistündigen Programm überzeugten die Schüler mit gekonnten Darbietungen mit Stücken von Bach bis Schubert, aber auch traditionelle Stücke oder Unterhaltung gehörten zum Repertoire. Musikschulleiter Hermann Damm und sein Kollegium zeigten sich dann auch hoch zufrieden mit den Schülern und dankten zum Schluss allen Helfern, die diese Veranstaltung ermöglicht haben. huk

Lesen Sie jetzt