Anzeige
Traumpaar 2021

Fit machen für den großen Tag

Pascal (30) und Dyllian (25) sind die glücklichen Gewinner der Traumhochzeit 2021 der Dorstener Zeitung. Sie machen sich jetzt ein halbes Jahr lang im Injoy fit für den großen Tag mit dem Fitnesstraining „Honeymoon“ im Injoy.
Fit durch regelmäßiges Training im Injoy (v.l.): Dyllian Huijgens, Trainer Malte Jendewerth, Studioleiter Sascha Spielmann und Pascal Scheidt. © Gewert

Sie treten in die Pedale – Pascal und Dyllian. Das Traumpaar 2021 der Dorstener Zeitung trainiert das kommende halbe Jahr im Dorstener Fitnessstudio Injoy an der Borkener Straße 52. „Wir freuen uns sehr für Pascal und Dyllian, dass sie gewonnen haben und jetzt bei uns trainieren“, sagt Studioleiter Sascha Spielmann.

Zwei bis drei Mal die Woche werden sie hier ins Schwitzen kommen. Ein halbes Jahr lang bekommen sie das Training gesponsert.

Warm machen für das Training
Warm machen für das Training © Gewert © Gewert

„Nachdem lange Zeit nicht viel möglich war, möchten wir jetzt Gas geben“, sagt Pascal. Corona und der Lockdown seien nicht immer so gut für den Körper gewesen, bestätigt Dyllian. Vor Ort gibt Trainer Malte Jendewerth den beiden eine Ersteinweisung.

Ein Inbody-Check-up vorab.
Ein Inbody-Check-up vorab. © Gewert © Gewert

Los geht’s mit einem „Inbody-Check-up“. Heißt, hier wird geschaut, ob muskuläre Dysbalancen vorliegen. Doch keine Sorge: Wenn eine leichte Dysbalance vorliegt, sei das völlig normal, erklärt Malte. Mithilfe des „Check-ups“ erstellt er einen persönlichen Trainingsplan. Zugriff darauf hat das Hochzeitspaar jederzeit mit der App „Egym“. Darin ist der genaue Trainingsstand einsehbar.

Ein individueller Trainingsplan für das Hochzeitspaar.
Ein individueller Trainingsplan für das Hochzeitspaar. © Gewert © Gewert

Zudem bekommen sie einen Chip zum Ein- und Auschecken: „Das Konzept ist ganz praktisch, weil so alles digital zusammenläuft“, erklärt Malte. Entscheidend für die Gesundheit sei stets eine Kombination aus richtiger Ernährung und Sport: „Das perfekte Ziel gibt es nicht, man sollte sich immer wohlfühlen“, betont Malte gleich vorab.

Beim Sport kommt es auf die richtige Körperhaltung an.
Beim Sport kommt es auf die richtige Körperhaltung an. © Gewert © Gewert

Pascal und Dyllian setzen sich aufs Rad, machen sich eine Viertelstunde warm. Eine kurze Trinkpause folgt und das Training kann weitergehen. Der Trainer erklärt ihnen die einzelnen Fitnessgeräte und macht ihnen die Übungen vor. Das Traumpaar 2021 folgt seinen Instruktionen und konzentriert sich.

15 Wiederholungen sind empfehlenswert.

Dyllian baut seine Muskeln beim Training auf.
Dyllian baut seine Muskeln beim Training auf. © Gewert © Gewert

Vom Crosstrainer über den Butterfly bis hin zur Beinpresse und den Ruderzug bietet das Injoy vielfältige Möglichkeiten, um sich fit zu halten. Für unser Traumpaar empfiehlt Malte ein Ganzkörper-Training. So werden Beine, Arme, Bauch und einzelne Muskeln gezielt trainiert. Wichtig ist immer die korrekte Ausführung der Übungen. Pascal möchte ein wenig Körperfett abbauen, Dyllian Muskeln aufbauen. Und bis zur Hochzeit wird ihnen das sicher gelingen.

Auspowern beim Training im Injoy.
Auspowern beim Training im Injoy. © Gewert © Gewert

Das Traumpaar 2021: Pascal (30) und Dyllian (25) sind die glücklichen Gewinner der Traumhochzeit 2021 der Dorstener Zeitung. Die Trauung wird im September in der Maschinenhalle Dorsten, der Galerie der Traumfänger, ausgerichtet. 2015 lernten sie sich über die Dating-Plattform Tinder kennen. Sie leben in Schermbeck und haben einen Hund namens Buddy, der sie durch ihr Leben begleitet. Im vergangenen Jahr hielt Pascal um Dyllians Hand an. Er sagte sofort „Ja“. Nun befindet sich das Schermbecker Paar mitten in den Vorbereitungen. Wir begleiten Pascal und Dyllian auf dem Weg bis zum großen Tag und sind immer dabei, wenn ein Termin bei einem der Sponsoren ansteht. Der Termin heute: Das Fitnesstraining „Honeymoon“ im Injoy.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.