Anzeige
Allgemeiner St.-Johannis-Bürgerschützenverein Raesfeld e.V.

„Gesundheit ist ein hohes Gut“

Raesfeld. „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“, sagt Reinhard Brömmel, Präsident der Raesfelder Schützen. „Wir alle freuen uns auf das Schützenfest 2021.“
Die Throngemeinschaft mit dem Königspaar Michael Nattefort und Rita Kölking und dem Ehrengefolge Heiner Brockmann und Sandra Nießin sowie Jörg Brömmel und Marlies Becker macht weiter. © privat

Das Schützenfest des Allgemeinen St.-Johannis-Bürgerschützenvereins Raesfeld e.V. findet nicht. Präsident Reinhard Brömmel hat ein Grußwort verfasst:

Reinhard Brömmel © privat © privat

Liebe Raesfelderinnen und Raesfelder, liebe Schützenbrüder, seit 1948 fand in jedem Jahr das Schützenfest unseres Vereins statt. Gerne hätten wir auch in diesem Jahr, getreu unserem Motto „Ordnung, Eintracht, Frohsinn“, das Schützenfest gefeiert. Doch durch die Corona Pandemie und den daraus resultierenden Maßnahmen ist es nicht möglich, unbeschwert und befreit ein Schützenfest zu feiern. Denn die Gesundheit ist bei uns allen ein hohes Gut und die gilt es zu schützen.

Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das sieht unser Königspaar Michael Nattefort und Rita Kölking mit ihrem Throngefolge genauso. Sie schauen auf ein weiteres Jahr ihrer Regentschaft und freuen sich besonders natürlich auf das nächste Jahr. Auch unser Kinderschützenpaar Friederike Grotendorst und Florian Loker geht in die Verlängerung bis zum Schützenfest 2021.

Kinderkönigsthron 2019: Friederike Grotendorst und Florian Loke. © privat © privat
Kaiserthron 2017: Kaiserpaar Thomas Wobbe und Petra Suer, Ehrengefolge Reiner Epping und Babera Schlottbom sowie Karl Melis und Monika Bohmert. © privat © privat

Unseren diesjährigen Jubelkönigspaaren gratulieren wir ganz herzlich zu ihrem Thronjubiläum. Wir werden sie natürlich zum nächsten Schützenfest einladen und dann auch alle weiteren Ehrungen nachholen.

Da wir in diesem Jahr das Schützenfest nicht gemeinsam feiern können, bitten wir alle Bürger als äußeres Zeichen der Verbundenheit mit unserem Traditionsfest, an den Schützenfesttagen ihre Fahnen zu hissen. So kommt hoffentlich ein bisschen Schützenfest-Feeling zu Ihnen nach Hause.

Nach dem Festhochamt am Schützenfestsonntag werden wir trotz allem am Ehrenmal der Opfer von Krieg und Gewalt gedenken und einen Kranz niederlegen (leider nur im kleinen erlaubten Rahmen).

Wir alle freuen uns auf das Schützenfest 2021 und hoffen, dass unsere Geschäftspartner, die Schausteller, die Musikgruppen und unser Festwirt diese Krise gut überstehen.

In diesem Sinne bleiben Sie gesund und hoffentlich ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Präsident Reinhard Brömmel

Auch wenn das Schützenfest in diesem Jahr nicht stattfinden kann, sind trotzdem die Jubiläumskönigspaare zu erwähnen:

Thron 1970 (vor 50 Jahren): Königspaar Hermann Brunsbach und Ursula Löchteken, Ehrengefolge Werner Hüppe und Helga Heyng sowie Hubert Hater und Mathilde Nießing. © privat © privat
Thron 1995 (vor 25 Jahren): Königspaar Norbert Lehmbrock und Anette Möllmann, Ehrengefolge Gerd Bleker und Anita Vinnepand sowie Martin Klein-Ridder und Melanie Loker. © privat © privat
2010 (vor 10 Jahren): Königspaar Johannes Ridder und Doris Nienhaus, Ehrengefolge Andre Brunsbach und Jutta Droste sowie Peter Mersmann und Anne Hüsken. © privat © privat
2000 (vor 20 Jahren): Königspaar Martin Becker-Fork und Doris Gülker, Ehrengefolge Ewald Vinnepand und Maria Potthoff sowie Stefan Epping und Mathilde Brockmann. © privat © privat
1990 (vor 30 Jahren): Königspaar Karl-Heinz Wachtmeister und Liesel Fölsing, Ehrengefolge Josef Nagel und Angela Brömmel sowie Werner Nießing und Agnes Blicker. © privat © privat
1980 (vor 40 Jahren): Königspaar Ferdi Epping und Elisabeth Wüst, Ehrengefolge Werner Holdschlag und Elfriede Brunsbach sowie Johannes Honsel und Klara Strothmann. © privat © privat

Ehrungen

Für 15 Jahre: Präsident Reinhard Brömmel.

Für 25 Jahre: Vorstand Anton Kormann, Offizier Benedikt Loker.

Für 30 Jahre: Offizier Ludwig Suer.

Ein Grußwort der Throngemeinschaft 2019 bis 2021:

Liebe Mitbürger aus Raesfeld, aus Anlass des diesjährigen wegen Corona ausfallenden Schützenfestes möchten auch wir als Throngemeinschaft 2019 bis 2021 die Gelegenheit nutzen, ein paar Worte an Sie zu richten.

Auch wir hatten uns riesig auf das dann an diesem Wochenende stattfindende Schützenfest gefreut. Die ersten Vorbereitungen darauf hatten wir bereits Anfang März in Angriff genommen. Doch dann kam plötzlich alles anders. Keine Besuche nach den Schützenvereinen Homer und Erle, kein Schmücken, wobei es unsere Schützenbrüder in Erle mit dem ausgefallenen Jubiläumsfest noch härter getroffen hat als uns.

Das Königspaar während der Parade in der Kutsche. © privat © privat

Krise? Nein. Krise nicht, einfach nur schade. Vielleicht können wir uns in den ja nun drei schützenfestfreien Tagen darauf besinnen, was wirklich eine Krise ist. Krisen haben insbesondere unsere älteren Mitbürger in und nach zwei Weltkriegen durchlebt. Doch trotz Wirtschaftseinbruch und mehrere Jahren Schulunterricht unter Kriegsbedingungen haben sie es geschafft, uns das Deutschland aufzubauen, in dem wir heute leben. Coronakrise – Finanzkrise – Ölkrise. Sind das nicht alles Krisen, in denen wir in Hauptsache wirtschaftliche Einbußen und Einschränkungen eine Zeit lang durchleben müssen.

Wir als Throngemeinschaft dürfen nun die Raesfelder Gemeinde wegen der Coronakrise zwei Jahre lang regieren. Wir freuen uns und hoffen, Sie dann 2021 alle gesund wiederzusehen, damit wir zusammen ein tolles Schützenfest feiern können.

Die Throngemeinschaft 2019 bis 2021: Michael und Rita, Heiner und Sandra, Jörg und Marlies

Stolz hält Michael den Rest des Vogels in der Hand. © privat © privat

Mehr Informationen über den Allgemeinen St.-Johannis-Bürgerschützenverein Raesfeld e.V. gibt es auf der Homepage. https://www.bsv-raesfeld.de/response/bsv.php

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt