Anzeige
Traumhochzeit 2021

„Ich habe sofort ‚Ja‘ gesagt“

Pascal machte Dyllian einen Antrag vor märchenhafter Kulisse. Dabei ging er
Pascal und Dyllian (r.) heiraten im September. © Privat

Gefunden haben sich Pascal und Dyllian vor gut fünfeinhalb Jahren in der Dating-App Tinder. „Uns war von Anfang an klar, dass da etwas zwischen uns ist. Es hat direkt gefunkt“, erzählt Pascal vom ersten Treffen mit dem gebürtigen Niederländer Dyllian in Enschede.

Lange Zeit führten die beiden eine Wochenendbeziehung, mittlerweile leben sie gemeinsam mit ihrem Hund Buddy in Pascals Heimat Schermbeck.

Anfang dieses Jahres kam es schließlich zur Verlobung vor märchenhafter Kulisse. Eine dreiwöchige Rundreise führte Pascal und Dyllian durch den US-amerikanischen Bundesstaat Florida: von Miami über Key West und von den Everglades nach Tampa. Ausklingen ließen sie den Urlaub im Walt Disney World Resort, wo sie das Feuerwerk vor dem weltberühmten Wahrzeichen des Resorts genossen.

„Den Antrag direkt vor dem Schloss zu machen, war mir aber ein wenig zu kitschig“, gesteht Pascal, der in dieser Hinsicht traditionell vorging: Bereits vor dem Urlaub hielt er – ganz klassisch – bei Dyllians Eltern um dessen Hand an. Mit so gestärktem Rücken wagte Pascal am vorletzten Urlaubstag den großen Schritt und stellte seiner großen Liebe die lebensverändernde Frage.

„Nach dem Feuerwerk fand ich auf unserem Hotelzimmer eine Spieluhr“, erzählt Dyllian. Den Lochstreifen mit der Disney-Melodie hatte Pascal eigenhändig zurechtgestanzt. Als Dyllian an der Kurbel drehte, erklungen auch ein paar schiefe Töne, was jedoch für Heiterkeit sorgte. „Auch bei uns gibt es ab und zu mal schiefe Töne“, weiß Dyllian.

Der darauffolgende Antrag erwischte Dyllian völlig unvorbereitet. Gezögert hat er jedoch keinen einzigen Moment: „Ich habe sofort ‚Ja‘ gesagt und Pascal einfach nur noch umarmt.“ Einen schöneren Augenblick für einen Antrag habe er sich nicht vorstellen können.

Dabei hätte Dyllian eigentlich etwas ahnen können, wie er im Nachhinein bemerkt. So eine lange Reise sei schon etwas Besonderes gewesen, und dass seine Eltern immer wieder ins mehrere tausend Kilometer entfernte Florida fragten, ob es etwas Neues zu berichten gebe, sei doch eigentlich auffällig gewesen.

„Es hat sich einfach richtig angefühlt. Zu Heiraten ist für uns der logische nächste Schritt“, sagt Pascal. „Wäre Dyllians Antwort anders ausgefallen, hätte unser Urlaub wohl ein anderes Ende genommen,“ scherzt er, „aber so wurde unser letzter Urlaubstag noch romantischer, als die Wochen zuvor es ohnehin schon waren.“ Jetzt freuen sich die beiden auf ihre Hochzeit im September in Dorsten.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt