Serien und Streaming

HBO kündigt an: Spin-off von „Game of Thrones“ wird 2021 produziert

Game of Thrones“-Fans warten schon sehnsüchtig auf die Vorgeschichte der Erfolgs-Fantasy-Serie. Nun hat der US-Sender HBO angekündigt, dass das Spin-off „House of the Dragon“ 2021 produziert wird.
„Game of Thrones“ bekommt ein Spin-off namens „House of the Dragon“. © picture alliance/dpa/HBO

Die Drachen kommen: Der Drehstart für die Vorgeschichte der Erfolgs-Fantasy-Serie „Game of Thrones“ ist für das kommende Jahr angekündigt. Das teilte der US-Sender HBO auf Twitter mit. Zusammen mit der Ankündigung für den Produktionsbeginn von „House of the Dragon“ wurden auch zwei Konzeptbilder von Drachenfiguren veröffentlicht.

300 Jahre vor „Game of Thrones“

Sonst ist noch nicht viel über die angekündigte Serie bekannt. Sie soll auf dem Buch „Feuer und Blut“ von Autor George R. R. Martin basieren und 300 Jahre vor den in „Game of Thrones“ geschilderten Ereignissen spielen. Martin soll die Serie mitgestalten, wie das US-Magazin „People“ berichtet. „House of the Dragon“ soll 2022 gesendet werden.

Der Artikel "HBO kündigt an: Spin-off von „Game of Thrones“ wird 2021 produziert" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt