Podcast Smartphone

Serien bald als Podcast? Netflix testet Audio-only-Modus

Streamingdienst Netflix testet aktuell eine neue Funktion. Mit dem Audio-only-Modus können Nutzer Filme oder Serien ohne Videospur abspielen. Aus Film oder Serie wird demnach auf Knopfdruck eine Art Hörspiel.
Mit dem Audio-only-Modus können Nutzer Filme oder Serien ohne Videospur abspielen, sodass nur der Ton zu hören ist (Symbolbild). © picture alliance/dpa/dpa-tmn

Der Hype um Podcasts ist ungebrochen – das hat auch Streaminggigant Netflix erkannt und testet aktuell einen Audio-only-Modus. Dieser macht es Nutzern von Android-Smartphones möglich, lediglich den Ton einer Serie oder eines Films abzuspielen.

Datenvolumen sparen

Wie unter anderem „Android Police“ berichtet, können die Nutzer ganz einfach die Videowiedergabe deaktivieren und sich nur noch den Ton der Inhalte anhören. Aus Film oder Serie wird demnach auf Knopfdruck eine Art Hörspiel. Großer Vorteil des Projekts: Bei der mobilen Verwendung können Nutzer eine Menge Datenvolumen sparen. Bei den ersten Nutzern ist dem Bericht zufolge die neue Funktion bereits zum Vorschein gekommen.

Ob die Audiowiedergabe verschiedener Formate sinnvoll ist, entscheidet sich im Einzelfall. Der Audio-only-Modus wird vermutlich in den kommenden Wochen bei immer mehr Nutzern freigeschaltet.

Der Artikel "Serien bald als Podcast? Netflix testet Audio-only-Modus" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.