Susann Dietzmann arbeitet als Paartherapeutin in Leipzig und lebt in einem polyamoren Beziehungskonstrukt.
Susann Dietzmann arbeitet als Paartherapeutin in Leipzig und lebt in einem polyamoren Beziehungskonstrukt. © Andre Kempner
Ungewöhnliches Partnerschaftskonzept

So lebt es sich polyamor: Eine Frau über ihre Erfahrungen mit mehreren Beziehungen

Seit über zehn Jahren lebt Susann Dietzmann polyamor. Sie führt mehrere Beziehungen – und zwar gleichzeitig. Ein Konzept der dauerhaften Eifersucht? Oder der Weg aus Untreue und Scheidungen?

„Ich erkläre das oft so“, sagt Susann Dietzmann. „Wenn du schon zwei Kinder hast und dann das dritte dazukommt, dann wird’s komplizierter, aber du liebst die anderen beiden weiterhin genauso.“ Mehrere liebevolle Beziehungen gleichzeitig führen, das steckt hinter dem Begriff der Polyamorie.

Polyamore Frau: „Jetzt darf ich Bedürfnisse haben“

Mehrere Beziehungen? Eifersucht gehört dazu

Unbeständigkeit belebt die Beziehung

Der Artikel "So lebt es sich polyamor: Eine Frau über ihre Erfahrungen mit mehreren Beziehungen" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.