Stadtbibliothek

Onleihe und Abholservice: Lesen im Corona-Lockdown wird kostenlos

Die Stadtbibliothek bietet noch bis Ende Februar wieder kostenlos ihre „Onleihe“, eine digitale Bücherei, an. Außerdem gibt es trotz Corona-Schließung in der Castroper Altstadt einen Abholservice.
Die Stadtbibliothek ist im Lockdown aktuell geschlossen. Aber es gibt die Möglichkeit, Bücher zu bestellen und abzuholen oder sie auf einem Gerät (Smartphone, Tablet, Notebook) zu lesen. Die „Onleihe“ ist zurzeit kostenlos. © Julia Schulze

Auch wenn die Stadtbibliothek in der Castroper Altstadt aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus noch bis mindestens Ende Januar geschlossen bleibt, möchte sie dazu beitragen, die Einschränkungen im Alltag ein wenig erträglicher zu machen.

Deshalb bietet sie einen Abholservice für vorbestellte Bücher an und stellt außerdem allen Castrop-Rauxelern den Zugang zu ihrer „Onleihe“ kostenlos zur Verfügung.

Für den Abholservice können Nutzer konkrete Titel oder Literatur zu bestimmten Themen vorbestellen: montags, dienstags und donnerstags bis etwa 16 Uhr sowie mittwochs und freitags bis etwa 13 Uhr per E-Mail an stadtbibliothek@castrop-rauxel.de oder telefonisch unter 02305 / 4406-79, -89, -77.

Onleihe bis Ende Februar kostenfrei

Alle Castrop-Rauxeler, ob sie einen Bibliotheksausweis haben oder nicht, können außerdem wie schon im Frühjahr kostenfrei die Online-Ausleihe „Onleihe“ nutzen. Dieses Angebot gilt bis zum 28. Februar. Eine E-Mail an stadtbibliothek@castrop-rauxel.de mit folgenden Angaben genügt: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer. Bei unter 18-Jährigen den Namen eines Erziehungsberechtigten mit angeben. Nach der Registrierung erhalten die Nutzer vorübergehende Zugangsdaten – eine Kundennummer und ein Passwort – per E-Mail.

Die „Onleihe“ verfügt über ca. 24.000 eBooks, eMagazinen und eAudios zum Herunterladen und ist erreichbar über die Internetseite www.onleihe.de/kreisre. Die Nutzungsfrist einzelner Medien beträgt bis zu 21 Tage. Danach ist das Medium einfach nicht mehr abrufbar.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.