Neue Tests wird es in der kommenden Woche im Olfener Vitus-Stift geben. © picture alliance/dpa
Pandemie

Inzidenz im Kreis Unna so hoch wie noch nie

Der Kreis Unna hat am Dienstag 202 neue Corona-Fälle gemeldet. Dadurch erreichte auch der 7-Tage-Inzidenzwert einen traurigen neuen Rekord. Eine Kommune sticht dabei besonders hervor.

So hoch wie an diesem Dienstag war der 7-Tage-Inzidenzwert im Kreis Unna noch nie. 891 Menschen haben sich im Laufe einer Woche neu mit dem Coronavirus infiziert. Der 7-Tage-Inzidenzwert liegt demzufolge bei 225,63. Anfang November hatte der Wert mit 223,1 seinen bisherigen Höchststand erreicht.

Eine Kommune ragt bei den Neuinfizierungen heraus: In Holzwickede gab es mit 21 ungewöhnlich viele neue Corona-Fälle. Dadurch stieg der Inzidenzwert dort sprunghaft auf 310,38.

Die meisten Neuinfizierungen gab es in Lünen, von wo der Kreis 68 neue Fälle meldete. In Bergkamen wurden 26 neue Fälle registriert, in Kamen 23. Auch Bönen (17), Schwerte (16) und Unna (13) melden zweistellige Zuwächse. Hinzu kommen neun Neuinfizierungen in Selm, sieben in Werne und zwei in Fröndenberg.

Immerhin wurden am Dienstag keine weiteren Todesfälle bekannt, nachdem der Kreis am Montag noch acht Menschen registriert hatte, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus starben.

Die Zahl der Corona-Patienten, die in Kliniken im Kreisgebiet stationär behandelt werden, stieg um 1 auf 132 und blieb damit nahezu unverändert.. Seit dem Beginn der Pandemie haben sich im Kreis Unna insgesamt 6681 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 147 Personen wurden neu in die Statistik der Genesenen aufgenommen. Damit sind aktuell 1852 Menschen im Kreis Unna nachgewiesenermaßen mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 55 mehr als am Vortag.

Über den Autor
Redaktion Unna
Gebürtiger Mendener, inzwischen in Werne an der Lippe zuhause. Jahrgang 1975. Seit April 2010 im Zeitungsverlag Rubens. Liebt das Lokale und den Kontakt zu den Menschen. Privat Gladbach-Fan, Hühnerhalter und Vater einer Tochter.
Zur Autorenseite
Dirk Becker

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt