Auch im Wahllokal im Kettelerhaus konnten Vredener ihre Stimme abgeben.
Auch im Wahllokal im Kettelerhaus konnten Vredener ihre Stimme abgeben. © Hubert Stroetmann
Landtagswahl 2022

85,7 Prozent für Heike Wermer – CDU in Vreden weit vorne

Das Ergebnis ist eindeutig: Die CDU liegt bei der Landtagswahl in Vreden weit vorne. Vor allem die Direktkandidatin für den Wahlkreis Borken II konnte bei den Wählern punkten.

Der Vorsprung der CDU und Heike Wermer in Vreden ist mehr als deutlich. Mit 57,2 Prozent liegt die Partei vorne. Das sind nochmal knapp sieben Prozent mehr als 2017. Auch bei den Erststimmen gab es deutliche Zugewinne. In der Spitze erreichte Heike Wermer 85,7 Prozent der Erststimmen in Wennewick. Insgesamt erreichte sie 63,14 Prozent der Erststimmen in Vreden.

Wahlbeteiligung geht deutlich zurück

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und aufgewachsen an der Grenze zwischen Ruhrpott und Münsterland, hat Kommunikationswissenschaft studiert. Interessiert sich für Tiere, Kultur und vor allem für das, was die Menschen vor Ort bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.