Alexander Schwanekamp ist der neue Quartiersarchitekt in Vreden. Er bietet Immobilienbesitzern und gewerblichen Mietern eine kostenlose Erstberatung.
Alexander Schwanekamp ist der neue Quartiersarchitekt in Vreden. Er bietet Immobilienbesitzern und gewerblichen Mietern eine kostenlose Erstberatung. © privat
Neuer Quartiersarchitekt

Alexander Schwanekamp ist das Aussehen seiner Heimatstadt wichtig

Seit dem 1. November hat die Stadt Vreden einen Quartiersarchitekten, der Immobilienbesitzer kostenlos berät. Alexander Schwanekamp kennt die Stadt und weiß, wo es noch Potenzial gibt.

Seit dem 1. November ist Alexander Schwanekamp Quartiersarchitekt für die Stadt Vreden. Unter diesem Titel kann sich wohl nicht jeder etwas vorstellen. „Eigentlich habe ich nur eine Beratungsfunktion“, erklärt der gebürtige Vredener seine Rolle. Doch damit ist ein wichtiges Ziel verknüpft: „Es geht darum, das Innenstadtbild zu ändern und den Leerstand zu reduzieren.“

Neue Möglichkeiten für Stadt und Unternehmen

Nutzungsalternativen werden betrachtet

Optischer Verbesserungsbedarf in der Einkaufsstraße

Über den Autor
Volontär
Berichtet gerne von Menschen, die etwas zu erzählen haben und über Entwicklungen, über die viele Menschen sprechen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.