An‘t Lindeken bekommt einen neuen Gehweg und eine neue Fahrbahn

mlzStraßenbau

Fußgänger sollen es künftig an der Straße An‘t Lindeken leichter haben. Der Fußweg wird erneuert. Gleichzeitig soll nun auch die Fahrbahn auf Vordermann gebracht werden.

Vreden

, 07.05.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Straße An‘t Lindeken soll nicht nur einen neuen Gehweg, sondern auch eine neue Fahrbahn bekommen. Dafür hat der Bauausschuss am Dienstagabend einstimmig gestimmt. Er folgte damit einem Vorschlag der Verwaltung.

Durch die Arbeiten am Gehweg biete es sich an, ebenfalls die Fahrbahn zu bauen, hatte diese argumentiert. Der Plan stießt auf breite Zustimmung. Heinrich Wildenhues (CDU) betonte in der Sitzung noch einmal, wie dringend diese Arbeiten seien. Durch den unterschiedlichen Gehwegbelag sei es dort vor allem für ältere Menschen mit Gehhilfen oder Rollstühlen aktuell kaum möglich den Gehweg zu benutzen.

Jetzt lesen

Weil die östlich gelegene landwirtschaftliche Fläche noch längere Zeit nicht erschlossen wird, wird dort noch kein Gehweg angelegt. Stattdessen soll die Fläche entlang der Straße geschottert werden, damit dort weiterhin Fahrzeuge geparkt werden können.

Ob auf der Straße ein Tempolimit auf 30 km/h eingerichtet wird, steht noch nicht fest. Die Verwaltung befürwortet das zwar, muss die Beschränkung aber noch beim Straßenverkehrsamt beantragen.

Lesen Sie jetzt