Feuerwehreinsatz

Aufenthaltscontainer auf Baustelle stand in Flammen

Zu einem Brand rückte die Vredener Feuerwehr am Montagabend (14.06.2021) an die Ölbachstraße aus.
Am Montagabend rückte die Vredener Feuerwehr zu einem Brand auf einer Baustelle an der Ölbachstraße aus. © Feuerwehr Vreden

Wie die Feuerwehr berichtet, wurde der Löschzug Vreden-Stadt gegen 18.15 Uhr über die digitalen Meldeempfänger alarmiert. Mit 19 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen rückte der Löschzug an die Ölbachstraße aus.

Vor Ort stand auf einer Baustelle ein Aufenthaltscontainer in Flammen. Aufmerksame Anwohner hatten bemerk, dass aus dem Aufenthaltscontainer auf dem Baugrundstück schwarzer Rauch aufstieg.

Container aufgebrochen und gelöscht

Zuerst verschaffte sich ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem Brechwerkzeug Zugang zu dem verschlossenen Container. Der Brand im Inneren des Containers wurde dann mit einem C-Rohr gelöscht und die erhitzten Brandgegenstände aus dem Container gebracht.

Anschließend wurde der Container mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und solange mit Wasser heruntergekühlt, bis ein Wiederentfachen des Feuers ausgeschlossen werden konnte, heißt es von der Feuerwehr.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt