Die riesige Rauchwolke hat zum Teil auch glühende und große Brocken über Vreden verteilt. Wer Schäden entdeckt, kann sich an seine Versicherung wenden. © Bernd Schlusemann
Großbrand

Brandschäden an Autos oder Terrassendächern: Versicherung gibt Tipps

Die Aschewolke, die am Wochenende nach dem Großbrand bei Wefapress über Vreden gezogen ist, könnte bei Unbeteiligten Schäden hinterlassen haben. Das können Betroffene nun tun.

Teilweise waren die verkohlten Teile mehrere Zentimeter groß, die am Wochenende über Vreden herabgeregnet sind. Der Ursprung war das Feuer bei Wefapress. Asche, Ruß und glühende Brocken könnten bei unbeteiligten Vredenern Schäden verursacht haben: Brandflecken im Autolack, auf der Rutsche im Garten oder am Terrassendach.

Jürgen van den Berg, Geschäftsstellenleiter der Provinzial in Vreden, rät allen Betroffenen, sich an ihre Versicherung zu wenden. „Wenn das Feuerrisiko mitversichert ist, reicht es, wenn es ein Brandereignis gibt, das Schäden hinterlässt“, erklärt er. Das gilt auch, wenn das Feuer nicht auf dem eigenen Grundstück oder in direkter Nähe ausgebrochen. Solange es sich eindeutig um eine direkte Folge des Brandes handelt, zahlt die Versicherung.

Je nach Schaden ist eine andere Versicherung zuständig

Bei Schäden am Auto ist die KFZ-Versicherung zuständig. „In den meisten Fällen ist das Feuerrisiko bereits in der Teilkasko inbegriffen“, sagt Jürgen van den Berg. Gleiches gilt für die Gebäudeversicherung. Zum Teil sind auch Aufräumarbeiten nach so einem Brandereignis versichert. Wenn also hohe Reinigungskosten entstanden sind, könnte es sein, dass das die Versicherung zahlt.

Bei der Hausratversicherung lohnt sich ebenfalls ein Blick in die Verträge. „Da kommt es auf die Bedingungen an, ob Gegenstände im Garten zum Hausrat gezählt werden oder nicht“, sagt Jürgen van den Berg.

Über die Autorin
Redakteurin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite
Victoria Garwer

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.